shop.curved.de

Drillisch tauscht Aktionen zwischen eigenen Marken Maxxim, Simply & Phonex aus

Maxxim Flat XM Aktion
Maxxim Flat XM für 16,95 statt 24,95 Euro
Nachdem die bisherige Aktion beim zur Drillisch AG gehörenden Mobilfunk-Discounter Maxxim rund ein halbes Dutzend Mal unverändert verlängert wurde, erfolgt jetzt ein Aktionstausch innerhalb der Konzernmarken. Ab sofort gibt es die Flat XS plus bei Maxxim wieder zum normalen Preis von 16,95 €. Gleichzeitig senkt der Discounter die Grundgebühr für die 1 GB Allnet Flat „Flat XM plus“ auf 16,95 €. Alle Details zu beiden Maxxim Tarifen gibt es unter www.maxxim.de.

Identische Tarifstruktur bei Drillisch Discountangeboten

Maxxim hatte die Grundgebühr für seine Flat XS plus im Dezember 2013 auf 12,95 Euro gesenkt und den Aktionspreis dann immer wieder verlängert. Seit heute verlangt der Discounter wieder den alten Preis in Höhe von 16,95 Euro. Der auch bei Phonex und Simply unter identischem Namen erhältliche Tarif inkludiert eine Allnet Flat für Anrufe ins deutsche Festnetz sowie zu allen nationalen Mobilfunknetzen. Zum mobilen Surfen mit dem Smartphone steht ein Highspeed-Datenkontingent von 500 Megabyte zur Verfügung. Bei Überschreitung drosselt der Anbieter die Übertragungsgeschwindigkeit von 7200 auf 64 KBit/s. Eine Mindestlaufzeit gibt es bei der im O2 Netz geschalteten Flat XS plus nicht, so dass sich der Handyvertrag monatlich kündigen lässt. Die einmalig zu zahlende Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro. Eine Gutschrift für die Mitnahme der alten Handynummer (eingehende Portierung) gibt es nicht.

Hinweis: Da Drillisch und zum Teil auch andere Unternehmen auf die Vermarktung identischer Handytarife unter verschiedenen Markennamen setzen haben wir in unseren Vergleichsübersichten eine spezielle Filterfunktion „doppelte Tarife anzeigen“ eingeführt. Standardmäßig werden Dubletten im Interesse der Übersichtlichkeit ausgeblendet. Zur Anzeige aller Einträge muss lediglich das entsprechende Häkchen gesetzt werden.

Aktionstausch von Maxxim und Simply zu Phonex

  • Flat XS plus für 12,95 statt 16,95 €
  • 500 MB Hishspeed-Datenvolumen
  • 9 Cent pro SMS
  • O2 Mobilfunknetz
  • Keine Mindestvertragslaufzeit

Die Flat XS plus gab es bislang zum reduzierten Preis bei Simply und Maxxim. Nach dem heutigen Aktionstausch empfiehlt sich die Buchung der vergleichsweise günstigen Allnet Flat bei Phonex. Den Aktionszeitraum setzt Drillisch hier mit gerade einmal 3 Tagen sehr kurz an („nur bis 26.02.2014“). Davon sollten sich Interessenten aber nicht unter Druck setzen lassen. Eine Verlängerung oder Verschiebung der Aktion zu einer anderen Marke ist wahrscheinlich. Der gesenkte Preis für die Allnet Flat im O2 Netz gilt dauerhaft und ist damit im Gegensatz zu vielen Lockangeboten der Konkurrenz nicht auf einen bestimmten Zeitraum befristet. Einen Aktionstausch in umgekehrter Richtung gab es beim 1 GB Allnet Flat Tarif „Flat XM plus“. Die Details zu den Aktionskonditionen erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Allnet Flat mit 1 GB Daten dauerhaft für 16,95 €

Phonex Flat XS plus Aktion
Phonex Flat XS plus für 16,95 statt 24,95 Euro
  • Flat XM plus für 16,95 statt 24,95 €
  • 1 GB Hishspeed-Datenvolumen
  • SMS Flatrate inklusive
  • O2 Mobilfunknetz
  • Keine Mindestvertragslaufzeit

Die Flat XM plus wird ebenfalls im Mobilfunknetz von O2 angeboten und erlaubt unbegrenzte Telefonate in alle deutschen Fest- und Handynetze. Ohne Drosselung lässt sich hier bis zum verbrauch von 1 GB surfen. Die maximal mögliche Übertragungsrate beträgt aber auch bei der XM Flat lediglich 7,2 MBit/s. Für SMS fallen keine weiteren Kosten an, da bereits eine SMS Flatrate im monatlich kündbaren Angebot enthalten ist. Die reguläre Grundgebühr für die Flat XM plus beträgt 24,95 Euro. Der bis gestern bei Phonex gültige Aktionspreis beträgt 16,95 Euro. Ab sofort gibt es die 1 GB All Net Flat bei Maxxim und Simply zum reduzierten Preis. Den Aktionszeitraum gibt Drillisch auch hier mit „nur bis 26.02.“ an.

Einschätzung der Redaktion: Eine Abwandlung der Aktionskonditionen bei Maxxim war nur eine Frage der Zeit. Schließlich ist es im Interesse der Glaubwürdigkeit eines Anbieters, dass befristete Aktionen eben nicht dauerhaft erhältlich sind. Mit dem Austausch der Konditionsmodelle innerhalb des Drillisch Universums macht es sich das Telekommunikationsunternehmen maximal einfach. Zudem lassen sich bei gleichen Konditionen besonders komfortabel Benchmarks zwischen den eigenen Marken erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.