Handyvertrag für Kinder & Schüler » Die besten Tarife im Vergleich

Handyvertrag für Kinder mit oder ohne Handy von 1&1
Ein guter Handyvertrag für Kinder und Schüler zeichnet sich durch mehrere Aspekte aus. Zum einen sollte der Vertrag volle Kostenkontrolle bieten und das Handy auf Wunsch über Kinderschutz-Funktionen verfügen. Zum anderen sollten Handytarife für Kinder flexibel sein. Das heißt möglichst ohne Mindestvertragslaufzeit und darüber hinaus flexibel bezüglich der inkludierten Leistungen anpassbar (Internet & Telefonie-Einheiten je nach Bedarf). Neben dem Telekom Kinder Handyvertrag stellen wir einen günstigen Allnet Flat Jahrestarif (Vodafone Callya Prepaid) sowie das 1&1 Kids Angebot mit Handy und speziellen Kostenschutz Funktionen vor. Danach zeigen wir die günstigsten Kinder Handytarife ohne Grundgebühr und ohne Handy.

Die 3 besten Handytarife speziell für Kinder

1Vodafone Callya Jahrestarif
Prepaid Allnet Flat + 120GB für 1 Jahr
– Daten über 1 Jahr frei einteilen
– gutes Vodafone (D2) Netz
– inklusive 5G Nutzung bis 300 MBit/s
– Preis: 99,99 € pro Jahr (8,33 €/Monat)
Zum Angebot
2Telekom Smart Connect S
mtl. 100 Freiminuten & 100 SMS
danach 9 Cent pro Minute oder SMS
– bestes Telekom (D1) Netz
– Xplora Kids Watch X6 Play für 49,95 €
– Preis: 9,95 €/Monat (0,00 € einm.)
Zum Angebot
31&1 Kids Tarif
100 Einheiten für Anrufe/SMS
– inklusive 1GB Internet Flat
– 1&1 Mobilfunknetz
– 24 Monate Vertragslaufzeit
– Preis: 6,99 €/Monat (19,90 € einm.)
Zum Angebot

Handyvertrag für Kinder ohne Handy

Abgesehen vom Vodafone Callya Jahrestarif lohnen sich die oben vorgestellten Angebote eigentlich nur bei Bestellung mit einem Kinder Smartphone oder Smartwatch. Ohne Handy gibt es deutlich günstigere Handyverträge für Schüler und Kinder.

1congstar Prepaid Wunschmix
9 Cent pro Minute oder SMS
Optionen: Datenpaket ab 2 €, Allnet Flat 3 €
– bestes Telekom (D1) Netz
– ohne Vertragslaufzeit (Prepaid Tarif)
– Preis: ab 2 € mit 1 GB (9,99 € einm.)
Zum Angebot
2Smartmobil 5 GB
Allnet Flat mit 5GB Daten
– inklusive SMS Flatrate
– 1&1 Mobilfunknetz
– alternativ mit 10GB für 6,99 €
– Preis: 4,99 €/Monat (0,00 € einm.)
Zum Angebot
3SIMon mobile flex
Allnet Flat mit 12GB Daten
– inklusive SMS Flatrate
– Vodafone D2 Netz
– mtl. kündbar ohne Vertragslaufzeit
– Preis: 8,99 €/Monat (0,00 € einm.)
Zum Angebot

Kinder Handyvertrag mit Handy oder Smartwatch

Die Kinder bzw. Schüler Handyverträge von 1&1 lassen sich auf Wunsch auch mit speziellem Kinderhandy oder Smartwatch bestellen. Die monatlichen Kosten sind direkt bei den beiden Mobilfunk-Anbietern aber vergleichsweise hoch. Deutlich günstiger sind Handytarife mit Kinder Smartwatch oder Handy z.B. bei Media Markt. Ideal sind die Tarife für Jungen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren. Handyverträge für Jugendliche und junge Leute bis 28 Jahre stellen wir an anderer Stelle vor.

Handyvertrag für Kinder bei Media Markt

Bei Media Markt gibt es im Juni 2024 ein sehr günstiges Smartwatch Bundle speziell für Kinder. Angeboten wird aktuell die Xplora X6 Play Kinderuhr zusammen mit dem 4,99 Euro pro Monat teuren Allnet Flat Vertrag „o2 IoT M“. Anrufe und SMS sowie monatlich 500MB Datenvolumen sind hier im Grundpreis enthalten.

Die für einmalig 111 Euro erhältliche Smartwatch ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Schülern zugeschnitten. Die Uhr verfügt beispielsweise über eine GPS-Ortungsfunktion mit SOS-Funktion und Sicherheitszonen sowie über einen Schulmodus. Alle Details zum im Telefonica Netz geschalteten Handytarif für Kinder und zur Smartwatch gibt es unter
tarife.mediamarkt.de

1&1 Kids Handytarif im Check

Bei 1&1 lassen sich laut Anbieter Handytarife „speziell“ für Kinder bestellen. Beworben werden die Verträge mit Kinderschutz-Funktionen und integrierter Kostenkontrolle. Bei genauerer Betrachtung stellt man aber fest, dass es sich bei den „Individuellen Kinderschutz-Funktionen“ aber nicht um Features von 1&1, sondern um Apps und Einstellungen der jeweiligen Geräte Hersteller handelt. Die Notfall-Taste mit SOS-Funktion wird etwa vom Kinder Smartwatch Hersteller (TCL bei der MOVETIME Family Watch MT40 oder Xplora) bereit gestellt. Gleiches gilt für die GPS-Ortung des Kindes mit Kartenansicht und Warnfunktion.

Kindgerechte Internetfilter, die Begrenzung von Bildschirmzeiten und die Verwaltung von Apps werden direkt von den Betriebssystem-Herstellern ( Google für Android bzw. Apple für iOS) ermöglicht. Für Android basierte Smartphones stellt Google die umfangreiche Kinderschutz-App Family Link zur Verfügung. Bei Apple Smartphones mit iOS Betriebssystem sind viele Kinderschutzeinstellungen bereits integriert. Zu finden sind diese über die Einstellung Bildschirmzeit.

Darüber hinaus bewirbt 1&1 seine Kinder Handytarife mit einer integrierten Kostenkontrolle. Gemeint sind damit eine Sperre für Roaming sowie eine Sperre für internationale Verbindungen. Ebenfalls blockiert werden kostenpflichtige Sonderrufnummern und Dienste (Stichpunkt Drittanbietersperre). Anrufe innerhalb Deutschlands zu Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen sind dank Allnet Flat ohnehin im Preis enthalten. Die meisten dieser Kostenfallen können aber auch bei jedem Anbieter bzw. im Smartphone gesperrt werden (mehr Infos z.B. bei Stiftung Warentest oder bei der Verbraucherzentrale). Unter dem Strich bleiben damit Tarife, die für die enthaltenen Leistungen vergleichsweise teuer sind.

Prepaid-Karte oder Handyvertrag für Schüler

Die Antwort auf die Frage, ob für Kinder und Schüler eine Prepaid-Karte oder ein (Postpaid) Vertrag besser geeignet ist, hängt von individuellen Faktoren ab. Sofern der Kinder Handyvertrag mit Smartphone oder Smartwatch benötigt wird, sind Prepaid Handytarife kaum eine Alternative zu Verträgen. Grund – Bundles bestehend aus Kindertarif und Handy werden quasi ausschließlich mit Postpaid Handyvertrag und 24 Monaten Mindestlaufzeit angeboten.

Ohne Handy sind Prepaid Tarife für Schüler und Kinder meist die bessere Wahl. Nur hier lassen sich monatlich die Leistungen entsprechend des tatsächlichen Bedarfs anpassen (z.B. mehr Datenvolumen oder Freiminuten). Auch eine Kündigung ist jederzeit ohne Einhaltung langer Fristen möglich. Empfehlenswert sind unter anderem die bereits genannten Prepaid Handytarife der Telekom Eigenmarke congstar. Neben der besonders flexiblen Nutzung überzeugen die congstar Angebote insbesondere dadurch, dass sie zu vergleichsweise günstigem Preis im besten Mobilfunknetz (D1 Vertrag im Telekom Mobilfunknetz) geschaltet werden. Günstiger sind Handytarife vor allem im 1&1 und Telefonica Netz, wie unser Allnet Flat Vergleich zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"