Tarifhaus Aktion
Startseite » Allnet Flat Anbieter » Maxxim Allnet Flat Handytarife mit LTE und Datenautomatik

Maxxim Allnet Flat Handytarife mit LTE und Datenautomatik

Aktion im April 2018

Maxxim bietet seine Handytarife LTE 500 und LTE 1500 im April 2018 bei gleichem Preis mit mehr Datenvolumen an. Für den monatlich kündbaren LTE 500 Vertrag mit aktionsweise 1GB werden 6,99 Euro berechnet. Für die LTE 1500 Allnet Flat mit 2GB Daten fallen 6,99 Euro Grundgebühr an. Die bei Maxxim voreingestellte Datenautomatik ist seit 28.02.2018 abschaltbar. Alle Details zu den aktuellen Handyverträgen gibt es unter
www.maxxim.de

Maxxim Allnet Flat XM und XS
Maxxim Allnet Flats mit Preisfokus

Der Mobilfunkdiscounter Maxxim ist heute eine Marke der Drillisch Online AG (früher MS Mobile Services GmbH). Das Unternehmen gehört selbst zur 1&1 Drillisch AG, welche zahlreiche andere Marken und Anbieter im Mobilfunkmarkt verantwortet. Zu den bekanntesten zählen Yourfone, Simplytel und Smartmobil. Zu den Besonderheiten der Maxxim Allnet Flat Tarife zählt die Möglichkeit zwischen zwei Handynetzen wählen zu können. Zur Auswahl stehen das Netz von Telefónica (o2) sowie D2-Netzqualität von Vodafone. Erhältlich sind mehrere Allnet Flat Tarife zu Preisen ab unter 10 Euro. Die nachfolgend vorgestellten Handyverträge decken jeweils alle Anrufe zu Festnetz- und Mobilfunkzielen innerhalb Deutschlands ab. Ebenfalls bereits inklusive ist eine Handysurf Flatrate mit verschiedenen Highspeed-Datenvolumen Kontingenten. SMS werden mit 9 Cent pro Stück oder pauschal per Flatrate abgerechnet.

Maxxim Handy Flat Verträge im Tarifvergleich

Anbieter
Tarif
Handy
Netz
Datenflat
(Drosselung)
SMS Preis
(Flatrate)
Bemerkungen
Aktionen etc.
Lauf-
zeit
Grundgebühr
(Ø-Preis)
Maxxim
LTE 500
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 1 GB
bis 21,6 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: 9 Ct./SMS
Datenautomatik (abschaltbar, bis zu 3 mal 2 € Zusatzkosten)
Monatlich kündbarer Tarif
Nur 9,99 € Anschlusskosten
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 6,99
Preis: Ø7,41 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    6,99 € Grundgebühr (24x6,99 €)
+  9,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 7,41 € Effektivpreis pro Monat
Maxxim
LTE 1500
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 2 GB
bis 21,6 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: Flatrate
LTE Tarif ohne Mindestlaufzeit
Aktion: 10 € Wechselbonus
Datenautomatik (deaktivierbar) + Drosselung auf 16 KBit/s
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 9,99
Preis: Ø10,41 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    9,99 € Grundgebühr (24x9,99 €)
+  9,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 10,41 € Effektivpreis pro Monat
Maxxim
LTE 3000
Netz: O2 NetzO2 Netz
Internet: 3 GB
bis 50 MBit/s
+ Datenautomatik
danach 16 KBit/s
SMS: Flatrate
LTE Handytarif mit MultiCard
10 € Bonus bei Rufnummernportierung
Datenautomatik (deaktivierbar)
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 12,99
Preis: Ø13,41 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    12,99 € Grundgebühr (24x12,99 €)
+  9,99 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 13,41 € Effektivpreis pro Monat
Maxxim
Flat XS Smart
Netz: Vodafone D2 NetzD2 Netz
Internet: 500 MB
bis 7,2 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: 9 Ct./SMS
optional mit UltraCard
Kein Bonus bei Rufnummernportierung
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 19,95
Preis: Ø20,78 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    19,95 € Grundgebühr (24x19,95 €)
+  19,95 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 20,78 € durchschnittliche Fixkosten/Monat
Maxxim
Flat XM Smart
Netz: Vodafone D2 NetzD2 Netz
Internet: 1 GB
bis 14,4 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
1GB Daten in D-Netzqualität
Kein Bonus bei Rufnummernportierung
Laufzeit: 1 Monat
Grundgebühr: 27,95
Preis: Ø28,78 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    27,95 € Grundgebühr (24x27,95 €)
+  19,95 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 28,78 € durchschnittliche Fixkosten/Monat
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inklusive 19% Mehrwertsteuer, zzgl. eventuell anfallender Versandkosten.

Allen Maxxim Allnet Flat Verträgen gemein ist die Mindestlaufzeit. Bei Maxxim gibt es keine lange Bindung. Egal, ob im o2 oder D2 Netz, alle Tarife lassen sich monatlich kündigen. Auf diese Weise können Sie die angebotenen Netze und Verträge ohne langfristige Verpflichtungen unverbindlich testen und bei Nichtgefallen den Vertrag innerhalb weniger Wochen wieder beenden.

Welches Netz nutzt Maxxim?

Die besonders preiswerten Angebote werden nur im o2 bzw. Telefónica Netz verkauft. Die mit dem Zusatz Smart gekennzeichneten Anschlüsse im Vodafone D2 Netz sind deutlich teurer. 4G LTE lässt sich bei den billigen Allnet Flat Verträgen von Maxxim aber nur im Telefónica Netz nutzen. Kunden im Vodafone Netz surfen hingegen nur im 3G UMTS Netz.

Datenautomatik ist deaktivierbar (LTE Verträge)

Maxxim (Drillisch AG)
Maxxim: Eine Marke der Drillisch AG
(Abbildung: Firmengebäude in Maintal)

Unterschiede zwischen den LTE und Flat XS bzw. XM Smart Anschlüssen gibt es neben dem genutzten Handynetz auch bei der Datenflat. Die Verträge im Telefónica Netz erlauben mobile Datenübertragungen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 21,6 oder 50 MBit/s. Ab Erreichen von 1, 2 bzw. 3 GB greift dann zunächst eine kostenpflichtige Datenautomatik, welche seit 28.02.2018 aber kein fester Tarifbestandteil mehr ist und sich somit abschalten lässt (gilt nicht für Bestandskunden). Mit der Datenautomatik wird Maxxim Allnet Flat Kunden bis zu 3 Mal im Monat jeweils 200 MB zusätzliches Datenvolumen aufgebucht. Der Preis pro Aufladung beträgt 2 Euro. Erst danach erfolgt ohne weitere Kosten die Drosselung auf 16 KBit/s.

Datenautomatik abschalten online oder via Hotline

Um etwaigen Zusatzkosten aus dem Weg zu gehen können Maxxim Kunden die Datenautomatik nach Vertragsabschluss und Aktivierung der SIM-Karte abschalten. Am bequemsten ist das Abschalten via Service-Hotline – unter der Rufnummer 06181 7074 020 ist das Deaktivieren innerhalb von ein paar Minuten erledigt. Alternativ können sich Kunden online in die persönliche Servicewelt einloggen und die Maxxim Datenautomatik selbst abschalten.

D-Netz Allnet Flat Verträge ohne Datenautomatik

Die im Vodafone Mobilfunknetz realisierten Verträge kommen hingegen ohne Datenautomatik aus. Bei der Flat XM Smart steht bis zum Verbrauch von 1 GB Datenvolumen die ungedrosselte Datenrate zur Verfügung. Solange sind Downloads hier mit bis zu 14,4 MBit/s möglich. Bei der Flat XS smart surfen Sie nur mit bis zu 7,2 MBit/s. Die die doppelte Bandbreite lässt sich bei Buchung der 4,95 Euro teuren Speed Up Option nutzen. Zwar gibt es hier keine Datenautomatik, die Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit (maximal 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload) ist aber auch hier obligatorisch.

Verfügbare Optionen zum Handytarif

Nachdem das Standard-Leistungsspektrum der Maxxim Mobilfunk-Verträge bereits einen Großteil der denkbaren Anwendungen abdeckt gibt es nur eine vergleichsweise geringe Auswahl an Optionen. Wählbar sind ein Datenupgrade auf 1 oder 2 GB sowie eine MuliSIM Option. Hierbei können Sie bis zu 2 zusätzliche SIM-Karten bestellen, welche unter einer Mobilfunknummer erreichbar sind. Die MultiSIMs teilen sich dabei die vertraglich vereinbarten Leistungen. Die Option eignet sich vor allem für Kunden, die gleichzeitig mehrere Endgeräte mobil nutzen. Beispielsweise ein Smartphone zum surfen und telefonieren, ein Tablet PC (iPad) zum surfen und einen Datenstick oder ein UMTS-Modem für den Laptop. Die unterschiedlichen Bezeichnungen MultiCard und UltraCard sind lediglich der einfacheren Zuordnung in den beiden verfügbaren Netzen geschuldet.

  • 1 GB Datenupgrade für 9,95 € (nur bei Flat XS Smart)
  • 2 GB Datenupgrade für 9,95 € (nur bei Flat XM Smart)
  • Bis zu 2 MultiCard/UltraCards für 2,95 € pro SIM-Karte

Wenn Sie den Maxxim Vertrag mit neuem Smartphone bestellen wollen, finden Sie eine Auswahl aktueller Endgeräte im Shop des Anbieters. Bezahlt werden die Handys durch eine höhere Grundgebühr plus einmaliger Zuzahlung. Die Bezahlung der Grundgebühren erfolgt nach Erstellung der Rechnung im Lastschriftverfahren.

Der Mobilfunkdiscounter Maxxim ist heute eine Marke der Drillisch Online AG (früher MS Mobile Services GmbH). Das Unternehmen gehört selbst zur 1&1 Drillisch AG, welche zahlreiche andere Marken und Anbieter im Mobilfunkmarkt verantwortet. Zu den bekanntesten zählen Yourfone, Simplytel und Smartmobil. Zu den Besonderheiten der Maxxim Allnet Flat Tarife zählt die Möglichkeit zwischen zwei Handynetzen wählen zu können. Zur Auswahl stehen das Netz von Telefónica (o2) sowie D2-Netzqualität von Vodafone. Erhältlich sind mehrere Allnet Flat Tarife zu Preisen ab unter 10 Euro. Die nachfolgend vorgestellten Handyverträge decken jeweils alle Anrufe zu Festnetz- und Mobilfunkzielen innerhalb Deutschlands ab. Ebenfalls bereits inklusive…

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Maxxim, wie auch bei anderen Drillisch Marken, durchweg gut. Punktabzug gibt es bei den Handytarifen für die voreingestellte Datenautomatik, welche sich mittlerweile aber zumindest nachträglich abschalten lässt. Zudem erreicht das von Maxxim genutzte o2/Telefonica Mobilfunknetz nicht die Qualität der D-Netze von Telekom und Vodafone.

Kundenmeinungen: Sei der Erste!

Kundenmeinungen, Test- & Erfahrungsberichte

Ihre Meinung und persönliches Maxxim Testurteil ist gefragt! Haben Sie die günstigen Handytarife des Drillisch Discounters schon selbst getestet? Dann teilen Sie Erfahrungen mit unseren Lesern und helfen mit Ihrer Kunden-Bewertung bei der Auswahl des richtigen Mobilfunkanbieters.

Ein Kommentar

  1. Ich bin schon über Jahre Maxxim-Kunde und habe zumindest bislang keine schlechten Erfahrungen gemacht oder Probleme gehabt. Ich kann den Anbieter nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.