shop.curved.de

Fonic Prepaid Allnet Flat kurze Zeit mit gratis 2 GB Upgrade

Fonic Prepaid Allnet Flat 2 GB
Fonic Prepaid Allnet Flat mit kostenlosem 2 GB Datenupgrade
Der zum spanischen Telefónica Konzern gehörende Mobilfunk-Discounter Fonic bietet seine Prepaid Allnet Flat für kurze Zeit mit 2 GB Daten an. Das Upgrade auf 2000 MB ist kostenlos. Welche Bedingungen an die dauerhafte Nutzung geknüpft sind und bis wann die Aktion läuft, zeigt der folgende Beitrag. Alle weiteren Infos zum Fonic Angebot gibt es unter www.fonic.de.

Update: Aktion bis zum 6. Oktober 2014 wieder erhältlich

Die 19,95 Euro teure Prepaid Allnet Flat von Fonic beinhaltet regulär ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 Megabyte pro Monat. Im Rahmen der vom 14. April bis 26. Mai 2014 laufenden Aktion erhalten Neukunden zusätzlich 1,5 GB Datenvolumen ohne Aufpreis. Insgesamt lässt sich damit bis zum Verbrauch von 2 GB mit einer Geschwindigkeit von maximal 7200 KBit/s surfen. Danach drosselt der Anbieter die Übertragungsrate für den Rest des Monats auf 32 KBit/s. Bei Bedarf kann das Datenvolumen kostenpflichtig wieder aufgeladen werden. Anrufe zu allen nationalen Fest- und Mobilfunkanschlüssen sind beim Fonic Handytarif bereits inklusive. SMS kosten bei der 2 GB Allnet Flat 9 Cent. Bei der Fonic Handy Flatrate handelt es sich um einen Prepaidtarif, dessen Grundgebühr vorab entweder vom Guthabenkonto abgezogen wird oder bei entsprechend getroffener Einstellung, automatisch per Lastschriftverfahren vom Bankkonto abgebucht wird.

Achtung: Das Upgrade auf 2 GB bleibt nur kostenloser Tarifbestandteil solange eine Verlängerung bzw. Reaktivierung der Allnet Flat erfolgt. Bei einer Beendigung oder Unterbrechung fällt das monatliche Datenvolumen zurück auf die standardmäßig enthaltenen 500 MB. Um dauerhaft vom Datenvorteil zu profitieren, muss daher sicher gestellt werden, dass spätestens 48 Stunden nach Ablauf des vorherigen Abrechnungsmonats Guthaben in Höhe von 19,95 Euro aufgeladen oder vom Bankkonto eingezogen werden kann.

2 GB Daten bei der Konkurrenz deutlich teurer

Neue Maxxim Allnet Flats
Neue Maxxim Allnet Flats mit bis zu 2000 MB Datenvolumen

Eerst vor zwei Wochen hatte der Maintaler Drillisch Konzern sein Mobilfunk-Portfolio überarbeitet und eine Allnet Flat mit 2 GB Inklussivvolumen eingeführt. Der neue Tarif Flat XM 2000 plus ist unter anderem bei Maxxim, Simply und Phonex erhältlich und war bislang das günstigste Angebot mit 2 GB Highspeed-Daten. Fonic unterbietet den Preis von 24,95 Euro jetzt noch einmal deutlich. Beide Allnet Flats werden im Mobilfunknetz von O2 geschaltet und sind vergleichsweise flexibel einsetzbar. Bei den Drillisch Marken Simply, Maxxim und Phonex erhält man einen Postpaid-Vertrag ohne Mindestkaufzeit. Als Prepaidtarif lässt sich die Fonic All-Net-Flat sogar noch etwas flexibler nutzen, da hier nicht nur die Kündigung jederzeit möglich ist, sondern der Handytarif bei Bedarf auch pausiert werden (bitte Hinweis oben beachten). Einen zentralen Unterschied zwischen den Offerten von Fonic und Drillisch gibt es aber dennoch. Gemeint ist die Geschwindigkeit der mobilen Internetverbindung, welche bei Drillisch mit 14,4 MBit/s doppelt so hoch ist wie bei Fonic. Nach Einsetzen der Drosselung sind bei Maxxim und Co. Datenverbindungen noch mit 64 KBit/s statt mit 32 KBit/s möglich.

Einschätzung: In den vergangenen Monaten ging der Trend vor allem in Richtung mehr Geschwindigkeit. So gab etwa E-Plus sein LTE Netz befristet für alle Kunden frei. Die deutsche Telekom und O2 folgten mit der Ausweitung des LTE Zugangs für immer mehr Kunden. Aber was nutzt mehr Bandbreite, wenn der Zugang bereits nach kurzer Zeit gedrosselt wird? Hier setzt Telefónica/O2 folgerichtig mit mehr Datenvolumen an.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Sehr Gut

Dauerhaft 2 GB statt 500 MB ist ein wirklich faires Angebot. In Kombination mit einem monatlich kündbaren Prepaid Handytarif ist die Fonic All-Net-Flat Aktion eine echte Empfehlung.

Kundenbewertung: 4.85 ( 1 Stimmen)