shop.curved.de

Fonic All-Net-Flat mit 1 GB Daten ohne Aufpreis (Prepaid, O2 Netz)

Fonic Allnet Flat 1 GB Prepaid Aktion
Aktion: Fonic Allnet Flat mit 1 GB Datenvolumen ohne Aufpreis
Ein möglichst großes Datenkontingent steht heute bei Smartphone Nutzern hoch im Kurs. Diesem Trend folgt der zum spanischen Telefónica Konzern (O2) gehörende Discounter Fonic und bietet seine Prepaid All-Net-Flat jetzt für kurze Zeit mit 1 GB Datenvolumen ohne Aufpreis an an. Was es zu beachten gibt, um dauerhaft von den Aktionskonditionen profitieren zu können, zeigt der folgende Beitrag. Alle Details zu den Fonic Handytarifen gibt es unter www.fonic.de.

1 GB bis 28. Juli 2014 ohne Aufpreis

Während Fonic potentielle Neukunden im vergangenen Monat noch mit einer kostenlosen SMS Flat von seinem Angebot versuchte zu überzeugen, lockt der Mobilfunk-Discounter jetzt mit einem kostenlosen Datenupgrade auf 1 GB. Regulär umfasst die 19,90 Euro teure Prepaid All-Net-Flat lediglich 500 MB Highspeed-Datenvolumen. Bei Online-Bestellung bis zum 28. Juli 2014 verdoppelt der Anbieter im O2 Netz das Kontingent ohne gleichzeitig an de Preisschraube zu drehen. Die maximale Geschwindigkeit der Internetverbindung bleibt mit 7200 KBit/s ebenfalls unverändert. Wer das inkludierte Highspeed-Datenvolumen dennoch ausschöpft wird bis zum Monatsende auf 32 KBit/s gedrosselt. Auf Wunsch lässt sich weiteres Datenvolumen aber beliebig oft hinzubuchen. Für die Aufladung um 500 MB werden dann allerdings vergleichsweise teure 4,95 Euro in Rechnung gestellt.
Anrufe zu Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen innerhalb Deutschlands sind bei der Fonic Allnet Flat bereits inklusive. Für SMS fallen bei Buchung des Aktionstarifs hingegen 9 Cent pro Kurznachricht an. Eine Besonderheit und gleichzeitig Vorteil im Vergleich mit anderen Handytarifen ist der Abrechnungsmodus. Fonic setzt bei seinem Mobilfunk-Angebot auf ein Prepaid-Modell bei dem die Grundgebühr entweder vorab vom Guthabenkonto abgezogen oder per Lastschriftverfahren vom Bankkonto abgebucht wird. Welches Bezahlverfahren genutzt werden soll können Kunden selbst entscheiden.

Achtung Kleingedrucktes: Die bei Bestellung im Aktionszeitraum enthaltene 1 GB Datenflat bleibt nur solange kostenloser Tarifbestandteil, solange bei Ablauf eines Abrechnungsmonats eine Verlängerung bzw. Reaktivierung des Handytarifes erfolgt. Kunden, die die beim Prepaid Handytarif angebotene Möglichkeit nutzen die Buchung der Allnet Flat zu unterbrechen, erhalten bei erneuter Buchung lediglich die Standard-Datenflatrate mit 500 MB. Kunden sollten daher sicherstellen, dass spätestens 48 Stunden nach Ende des vorherigen Abrechnungsmonats ausreichend Guthaben aufgeladen wurde oder per Lastschriftverfahren eingezogen werden kann.

Günstigere 1 GB All Net Flat nur mit Vertragslaufzeit

Mit knapp 20 Euro Grundgebühr für eine All-Net-Flat mit 1000 MB Daten verkauft Fonic aktuell den günstigsten Handyvertrag ohne Mindestlaufzeit. Noch weniger zahlt man nur bei Angeboten mit zweijähriger Bindung. Besonders interessant ist hier aktuell ein Deal von Simyo. Der zur E-Plus Gruppe gehörende Discounter erlässt bei Bestellung über eine spezielle Angebotsseite ganze 8 Monate lang die Grundgebühr für den Tarif All-On Flat. Neben einer 1GB Daten- und einer Sprach-Flat für alle Netze ist hier auch eine SMS Flat inklusive. Die Grundgebühr für die Simyo All-On Flat beträgt ab dem neunten Monat 24,90 Euro. Bei Einrechnung der 8 Freimonate ergibt sich für den Simyo Deal während der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit ein Durchschnittspreis von lediglich 16,64 Euro pro Monat.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Fonic macht mit seiner Aktion ein faires Angebot. 1000 MB Datenvolumen ohne Zusatzkosten und ohne Vertragsbindung. Daran könnten sich andere Anbieter ein Beispiel nehmen. Kleines Manko: Fonic Kunden können trotz Zugehörigkeit des Discounters zum Telefónica Konzern nicht auf das deutsche LTE Netz von O2 zugreifen.

Kundenbewertung: Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.