shop.curved.de

1und1 bietet HTC One mini 2 ab sofort mit D2 All-Net-Flat für 0 Euro an

1&1 All-Net-Flat mit  HTC One mini
1&1 All-Net-Flat Plus mit HTC One mini 2 für 0 Euro
Der westerwälder DSL, Webhosting und Mobilfunkanbieter 1&1 erweitert im Juni seine Smartphone Produktpalette und bietet seine D2 All-Net-Flat ab sofort auch mit dem HTC One mini 2 an. In Kombination mit der 1&1 All-Net-Flat Plus gibt es das HTC Smartphone bereits für 0 Euro. Alle Details zu den aktuellen 1&1 Handy Angeboten gibt es unter www.1und1.de.

Gratis HTC Smartphone und doppeltes Datenvolumen

    Zuzahlung für HTC One mini2

  • 1&1 All-Net-Flat Basic (mtl. 29,99 €) + einmalig 29,99 €
  • 1&1 All-Net-Flat Plus (mtl. 39,99 €) ohne Zuzahlung
  • 1&1 All-Net-Flat Pro (mtl. 49,99 €) ohne Zuzahlung

Die Höhe der einmaligen Zuzahlung für das HTC One mini 2 hängt vom gewünschten Handytarif ab. Bei der 1&1 All-Net-Flat Basic werden einmalig 29,99 Euro fällig. Bei den beiden höherpreisigen Anschlüssen 1&1 All-Net-Flat Plus und Pro gibt es das HTC Smartphone bei Vertragsabschluss kostenlos. Der kleine Bruder des HTC Top-Modells One M8 ist laut Anbieter sofort ab Lager verfügbar. Besonders interessant wird das Angebot durch die derzeitige Neukunden Aktion beim westerwälder Anbieter. Dabei spendiert das Unternehmen bei allen Allnet Flats jeweils das doppelte des regulären Datenvolumens. Beim Basic Vertrag gibt es damit 1 GB, bei der All-Net-Flat Plus 2 GB und beim Pro Tarif sogar 4 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Anrufe in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze sind bei allen drei Tarifen bereits inklusive. Eine SMS Flat ist ohne Aufpreis nur Kunden der beiden teureren Verträge vorbehalten. Zudem ist hier die Internet Flat mit 14,4 MBit/s doppelt so schnell wie beim Basic Handytarif. Bei Überschreitung des inkludierten High-Speed-Datenvolumens drosselt 1&1 die Bandbreite bis zum ende des Abrechnungszeitraums auf 64 KBit/s.

HTC One mini2 ohne Vertrag: Im freien Handel gibt es das HTC One mini 2 derzeit zu Preisen ab 449 Euro. 1&1 erlässt bei Buchung einer Allnet Flat ohne Handy in den ersten zwei Jahren jeweils 10 Euro der Grundgebühr. Insgesamt ergibt sich damit eine Ersparnis von 240 bzw. inklusive Zuzahlung bei der 1&1 All-Net-Flat Basic von rund 270 Euro. Das 1&1 Angebot ist damit deutlich günstiger als der getrennte Kauf von Handy und Tarif.

Details zum HTC One mini 2

    Technische Highlights

  • Qualcomm Snapdragon 400, 1,2 GHz Quadcore-CPU
  • 11,4 cm Super LCD2 Display (1280 x 720 Auflösung)
  • 13 Megapixel Kamera mit 4160 x 3120 Pixeln
  • Datentransfer EDGE, HSPA+ bis zu 42,1 MBit/s, LTE
  • Android 4.4 mit HTC Sense

Technisch zeigt sich das HTC One mini 2 nicht auf Top-Niveau wie das One M8, aber zumindest auf dem aktuellen Stand. Herzstück des Smartphones ist ein mit 1,2 Gigahertz getakteter Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore-Prozessor. Zur Datenverarbeitung stehen 1 GB RAM (Arbeitsspeicher) zur Verfügung. Der interne Speicher ist mit 16 GB für Dateien, Fotos, Videos Musik und Apps zunächst nicht gerade üppig dimensioniert. Bei Bedarf lässt sich dieser aber per MicroSD-Card auf bis zu 128 GB erweitern. Der Datenaustausch kann entweder per Bluetooth v4.0, NFC, WLAN und WiFi-Direct nach den Standards 802.11 a/b/g/n oder über das Mobilfunknetz erfolgen. Unterstützt werden hier die Standards EDGE, HSPA+ mit bis zu 42,2 MBit/s und LTE (Hinweis: Für die Nutzung muss der gebuchte Handytarif LTE unterstützen, was bei 1&1 derzeit nicht der Fall ist). Für die mobile Navigation mit dem Smartphone steht zudem eine interne GPS-Antenne mit GLONASS bereit. Besonderes Augenmerk hat HTC bei der Entwicklung des HTC One mini2 auf Lifestyle-Elemente wie die integrierte Kamera und die Musik-Wiedergabe gelegt. Beim Sound versucht HTC mit seiner BoomSound Technik und zwei Stereo-Frontlautsprechern sowie einem integrierten Verstärker zu überzeugen. Für Foto-Liebhaber besonders interessant ist hingegen die integrierte 13 Megapixel Kamera mit einer Auflösung von beachtlichen 4160 x 3120 Pixeln. Videos können damit mit einer immer noch guten Qualität von 1920 x 1080 Pixeln aufgenommen werden. Als Betriebssystem kommt beim One mini2 Android in der Version 4.4 mit HTC Sense zum Einsatz.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Unter dem Strich erscheint das Angebot fair. Eine Allnet Flat in D-Netzqualität für unter 30 Euro Grundgebühr. Und das inklusive eines aktuellen Smartphones, welches zwar nicht das Top-Modell aus dem Hause HTC darstellt, für die meisten Mobilfunkkunden aber wohl keine Wünsche offen lässt. Die Hardware Subventionierung beim 1&1 Vertragsabschluss ist sehenswert, so dass sich der separate Kauf von Tarif und Handy hier nicht lohnt. Zumindest nicht, wenn eine vergleichsweise preiswerte Allnet Flat im Vodafone D2 Netz gesucht wird.

Kundenbewertung: Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.