Media Markt Mate 20 Pro Aktion
Startseite » News » 1&1 » GMX: 1und1 DSL Power Flat 16 oder 50 inklusive WLAN-Modem ab 16,99 €

GMX: 1und1 DSL Power Flat 16 oder 50 inklusive WLAN-Modem ab 16,99 €

GMX DSL Power Flat 16 von 1&1
GMX (1&1) DSL Power Flat 16 inklusive WLAN-Router für 16,99 Euro
Nachdem 1&1 über die E-Mail Anbieter GMX und WEB.DE bereits in den vergangenen Monaten erfolgreich besonders preisaggressive Handytarife vermarktet hat, bietet der Provider hier jetzt auch DSL Anschlüsse an. Erhältlich sind die beiden Tarife GMX DSL Power Flat 16 und DSL Power Flat 50. Wie viel sich mit den Aktionsangeboten gegenüber dem regulären 1&1 Angebot sparen lässt, zeigt der folgende Beitrag. Alle Details zu den GMX DSL Tarifen gibt es unter dsl.gmx.de

GMX Power Flat mit DSL 16 oder VDSL 50 Anschluss

  • Telefonanschluss mit Festnetz Flat
  • Internet Flatrate ohne Drosselung
  • Inklusive WLAN-Router
  • Mit DSL 16000 für 16,99 € (29,99 € ab 3. Jahr)
  • Mit VDSL 50000 für 21,99 € (34,99 € ab 3. Jahr)
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Die bei GMX und WEB.DE zu gleichen Konditionen angebotenen Aktionstarife werden von der ebenfalls zur United Internet AG gehörenden 1&1 Telecom GmbH geschaltet. Zum Leistungsumfang der GMX DSL Power Flat 16 gehört ein im Download bis zu 16000 KBit/s schneller DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate sowie ein VoIP Telefonanschluss mit 3 Telefonnummern und Festnetz Flatrate. Im Upload erreicht der Anschluss eine Übertragungsrate von bis zu 1.024 KBit/s. Eine Drosselung der Bandbreite, wie sie bei Mobilfunkanschlüssen üblich ist, gibt es nicht. Der monatliche Grundpreis für den von GMX angebotenen Vertrag beträgt zwei Jahre lang 16,99 Euro. Sofern keine fristgerechte Kündigung erfolgt (3 Monatsfrist zum Ende der Mindestlaufzeit) verlängert sich der Vertrag zum Preis von dann monatlich 29,99 Euro automatisch um ein weiteres Jahr. Deutlich schneller surfen können Kunden bei Bestellung des GMX DSL Power Flat 50 Aktionstarifs. Per VDSL Anschluss sind hier im Downstream Übertragungsraten von bis zu 50 MBit/s, im Upstream von bis zu 10 MBit/s möglich. Ein Telefonanschluss (mit bis zu 10 Rufnummern) inklusive Festnetz Flatrate ist auch hier bereits im Angebot enthalten. Die Kosten für die GMX DSL Power Flat 50 belaufen sich in den ersten 24 Monaten auf 21,99 Euro, danach dauerhaft auf 34,99 Euro.
Für Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze berechnet 1&1 bei beiden Tarifen 19,9 Cent pro Minute. Die Gebühren für Anrufe ins Ausland beginnen ab 1,9 Cent pro Monate. Ein WLAN-Modem sowie eine aus dem 1&1 Netz kostenlose erreichbare Service-Hotline sind bei beiden Tarifen inklusive.

Wenig Zusatzleistungen: Während Neukunden direkt bei 1&1 diverse Inklusivleistungen nutzen oder optional hinzu buchen können (Online-Speicher, Sofort-Start-Option, Euro-Flat, World-Flat) ist die Auswahl an Optionen bei GMX überschaubar. Lediglich das Sicherheitspaket „Norton™ 360 Multidevice“ für bis zu 4 Geräte lässt sich im Bestellprozess hinzu wählen. Die Software kann in den ersten 3 Monaten kostenlos getestet werden. Danach werden für die monatlich kündbare Option 4,99 Euro berechnet.

312 Euro Ersparnis gegenüber normalen 1&1 Angebot?

1&1 DSL Vergleichsangebot
1&1 DSL Vergleichsangebot teurer und ohne WLAN-Modem

In den Tarifdetails werben WEB.DE und GMX für die Power Flats mit einer Ersparnis von 312 Euro gegenüber dem regulären Preis. Da sich der Wert aber auf den ab dem dritten Jahr gültigen regulären Tarifpreis und nicht auf das tatsächliche Vergleichsangebot von 1&1 bezieht stimmt die Information nur bedingt. Denn auch bei Buchung direkt über die 1&1 Internetseite profitieren Neukunden aktuell natürlich von verschiedenen Rabatten. Der zur GMX DSL Power Flat 16 vergleichbare Tarif „1&1 DSL 16“ kostet regulär ebenfalls 29,99 €. In den ersten 12 Monaten zahlen Neukunden hier aber nur 14,99 Euro. Der hieraus resultierenden Ersparnis von 180 Euro (12×15 €) steht ein Rabatt von 312 Euro (24×13 €) bei GMX gegenüber. Nicht ganz so hoch fällt der Preisunterschied zwischen der GMX DSL Power Flat 50 und dem Tarif „1&1 DSL 50“ aus. Bei GMX zahlen Neukunden für das Paket aus Telefonanschluss, Festnetz Flatrate und VDSL 50 Flat 24 Monate lang 21,99 Euro. Danach steigt die Grundgebühr auf 34,99 Euro pro Monat. Nur 12 Monate lang rabattiert ist hingegen das 1&1 Angebot. Im ersten Jahr werden hier 16,99 Euro Grundgebühr berechnet. Im Gegensatz zum GMX Deal steigen die monatlichen Kosten nach Ablauf der Rabattphase aber nicht auf 34,99 Euro, sondern nur auf 29,99 Euro. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Gesamtkosten während der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit damit nur geringfügig (527,76 € zu 539,76 €).
Schaut man sich die beiden DSL Verträge genauer an, zeigt sich aber bei 1&1 eine Kostenposition mit der Kunden bei Abschluss über GMX nicht kalkulieren müssen. Gemeint ist das WLAN-Modem. 1&1 berechnet für den heute eigentlich zum Standard gewordenen Router mit drahtloser Funkverbindungsmöglichkeit zusätzlich 3 Euro pro Monat. Ohne Aufpreis erhalten Kunden hier nur ein kabelgebundenes Modem. Bei GMX ist hingegen bereits ein WLAN-Router im Grundpreis enthalten. Während der ersten zwei Jahre ergibt sich somit noch einmal eine Ersparnis von 72 Euro, sofern sich Kunden für das von WEB.DE und GMX beworbene Angebot entscheiden.

GMX Power Flat mit DSL 16 oder VDSL 50 Anschluss Telefonanschluss mit Festnetz Flat Internet Flatrate ohne Drosselung Inklusive WLAN-Router Mit DSL 16000 für 16,99 € (29,99 € ab 3. Jahr) Mit VDSL 50000 für 21,99 € (34,99 € ab 3. Jahr) 24 Monate Mindestvertragslaufzeit Die bei GMX und WEB.DE zu gleichen Konditionen angebotenen Aktionstarife werden von der ebenfalls zur United Internet AG gehörenden 1&1 Telecom GmbH geschaltet. Zum Leistungsumfang der GMX DSL Power Flat 16 gehört ein im Download bis zu 16000 KBit/s schneller DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate sowie ein VoIP Telefonanschluss mit 3 Telefonnummern und Festnetz Flatrate.…

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Sehr Gut

Mit 16,99 Euro Grundgebühr während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ist der GMX DSL Vertrag derzeit das günstigste am Markt erhältliche Paket aus Internet, Telefonanschluss und Festnetz-Flat. Gleiches gilt für den von GMX und WEB.DE beworbenen VDSL 50 Anschluss. Beide Tarife sind daher absolut empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.