shop.curved.de

Tele2 Basic, Plus, Smart, Comfort & Premium: Neue Allnet Flats ab Dezember

Tele2 Basic, Plus, Smart, Comfort und Premium
Neue Tele2 Allnet Flat Tarife Basic, Plus, Smart, Comfort und Premium im Vergleich
Der schwedisch stämmige DSL und Mobilfunkanbieter Tele2 überarbeitet sein Allnet Flat Produktportfolio und bietet ab 1. Dezember 2014 fünf neue Smartphone Tarife an. Zum Preis ab 9,95 Euro pro Monat gibt es künftig die Handytarife Tele2 Basic, Plus, Smart, Comfort und Premium. Welche Inklusivleistungen die neuen Allnet Flat Verträge beinhalten lesen Sie in folgendem Beitrag. Alle Details zu den aktuellen Angeboten des Anbieters gibt es unter www.tele2.de.

Neue Tele2 Allnet Flat Tarife im Überblick

Das neue Tarifportfolio umfasst insgesamt fünf Allnet Flats von denen drei mit und zwei ohne Internet Flat angeboten werden. Preislich beginnt der Einstieg künftig mit der reinen Telefonie-Flat Tele2 Allnet Flat Basic. Für 9,95 Euro pro Monat können Kunden hier unbegrenzt in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. SMS werden separat mit 19 Cent pro Nachricht in Rechnung gestellt. Die 5 Euro teurere Allnet Flat Plus beinhaltet zusätzlich zusätzlich eine SMS Flatrate. Wer mit dem Smartphone auch im Internet surfen möchte, muss ab Dezember mindestens 16,95 Euro Grundgebühr einplanen. Der günstigste Handytarif mit der Bezeichnung Tele2 Allnet Flat Smart umfasst monatlich 500 MB Highspeed-Datenvolumen. Danach wird die Datenübertragungsrate bis zum Monatsende von 7200 auf 56 KBit/s reduziert. SMS sind nicht inklusive und werden mit 9 Cent pro Stück berechnet. Ab dem dritten Jahr steigt die Grundgebühr hier auf 19,95 Euro. Die zunächst 19,95 Euro (24,95 € ab dem 25. Monat) teure Comfort Allnet Flat unterscheidet sich vom Smart Angebot lediglich durch die bereits enthaltene SMS Flatrate. Abgerundet wird das neue Tarifportfolio durch die Tele2 Allnet Flat Premium. Neben einer Sprach- und SMS Flatrate für alle Netze ist hier eine Internetflat mit 1GB Highspeed-Datenvolumen inklusive. Die Grundgebühr des Premium Vertrags beläuft sich auf 24,95 Euro (29,95 € ab dem 25. Monat). Alle Anschlüsse werden im im Netz von E-Plus geschaltet und haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Unterschiedliche Bereitstellungsgebühr: Eher ungewöhnlich ist das Vorgehen des schwedischen Unternehmens bei der Bereitstellungsgebühr. Der Anbieter unterscheidet hier zwischen Verträgen mit und ohne Internet Flat. Im ersten Fall wird eine Anschlussgebühr von 19,95 € berechnet. Ohne Datenflat steigt die Gebühr auf 29,95 €.

Vergleich zum bisherigen Angebot

LTE im E-Olus Netz ohne Aufpreis an
LTE im E-Plus Netz nur bis Ende 2014 ohne Aufpreis inklusive
  • Allnet Flat ohne Internet für 9,95 €
  • Allnet Flat mit 500 MB Datenflat ab 14,95 €
  • 1000 MB Highspeed-Daten zzgl. 5 €
  • SMS Flat zzgl. 5 €
  • E-Plus Mobilfunknetz

Echte Veränderung oder alter Wein in neuen Schläuchen? Bei den Tele2 Allnet Flats ohne Internet lässt sich die Frage ganz klar beantworten. Ausser dem Namen ändert sich Nichts. Der ehemals optional buchbaren SMS Flatrate wird hier schlicht ein eigener Tarif übergestülpt. Die Tele2 Allnet Flat inklusive Internet (500 MB) kostete bislang im ersten Jahr 14,95, ab dem zweiten Jahr 19,95 Euro. Der vergleichbare, neue Smart Tarif schlägt ab dem 1. Dezember zunächst mit 16,95 Euro Grundgebühr zu Buche. Ab dem dritten Jahr steigen aber auch hier die Kosten auf das alte Preisniveau von 19,95 Euro. Unter dem Strich bleibt damit während der ersten 2 Jahre lediglich eine minimale Ersparnis von wenigen Cent pro Monat. Wer bei Tele2 künftig einen Smartphone Tarif mit 1 GB Highspeed-Daten kaufen möchte zahlt hingegen deutlich mehr. Grund hierfür: ab Dezember ist im entsprechenden Premium Kontrakt auch eine SMS Flatrate inklusive. Bislang war die Buchung von SMS Flat und 1GB Datenupgrade separat möglich. Wer lange ungedrosselt surfen möchte, findet bei anderen Anbietern günstigere Handyverträge. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Punkt, der bislang unbeantwortet bleibt. Kunden aller Mobilfunkanbieter im E-Plus Netz können bis Ende 2014 ohne Zusatzkosten auch das LTE Netz des Düsseldorfer Netzbetreibers nutzen. Hinweise darauf, dass die von E-Plus 2014 gestartete Highspeed für Alle Kampagne auch über den Jahreswechsel hinweg fortgeführt wird und Kunden damit auch 2015 ohne Aufpreis mit LTE surfen können gibt es bislang noch nicht.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Die neuen Tele2 Allnet Flats Basic, Plus, Smart, Comfort und Premium sind sicherlich alles andere als eine Innovation. Ohne Daten bleibt alles beim Alten, mit Datenflat gibt es (im Rahmen von Aktionsangeboten) nur minimale Preisanpassungen - mal nach oben, mal nach unten. Unter dem Strich zählen die Verträge im Preisvergleich aber nach wie vor zu den billigsten vergleichbar ausgestatteten Handytarifen.

Kundenbewertung: Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.