shop.curved.de

Tele2 Allnet 100: Neuer Freiminuten Handytarif ohne Internet Flat

Tele2 Allnet 100 Freiminuten Handytarif ohne Internet
Tele2 Allnet 100: Freiminuten Handytarif ohne Internet für 4,95 €
Das schwedisch stämmige Telekommunikationsunternehmen Tele2 verkauft ab sofort einen neuen Tarif mit 100 Freiminuten. Der Tele2 Allnet 100 Handyvertrag kommt ohne Internet Flat aus und kostet mtl. 4,95 Euro. Für wen sich das Angebot lohnt zeigt der folgende Beitrag. Alle Details zu den Tele2 Handytarifen gibt es auf der Webseite des Anbieters unter www.tele2.de.

100 Freiminuten in alle Netze

Wie es die Tarifbezeichnung bereits erahnen lässt, beinhaltet der neue Tele2 Handytarif monatlich 100 Freiminuten, welche für Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze genutzt werden können. Sonderrufnummern sind vom Freikontingent ausgenommen. Abgerechnet werden die Gespräche minutengenau (60/60 Taktung). Bei Überschreitung des Freiminuten-Kontingents werden für jede weitere Gesprächsminute 19 Cent fällig. SMS werden ohne zusätzlich gebuchte Option ebenfalls mit 19 Cent pro Nachricht berechnet. Gegen 2 Euro Aufpreis lässt sich auf Wunsch eine Zusatzoption buchen bei der monatlich 25 Frei-SMS zur Verfügung stehen. Eine Internet Flat ist beim Tele2 Allnet 100 Vertrag nicht enthalten. Eine Online-Rechnung stellt der Anbieter kostenlos bereit. Wer eine per Post zugesandte Papierrechnung benötigt, zahlt hierfür monatlich 1,95 Euro extra. Der Mobilfunkvertrag mit Freiminuten hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und wird wie die Allnet Flat Tarife des Anbieters im im Handynetz von E-Plus geschaltet.

Günstige Alternativen: Mit 4,95 € Grundgebühr zählt der Tele2 Vertrag, wie unsere Freiminuten Tarifübersicht zeigt, zu den günstigsten Angeboten mit vergleichbarer Ausstattung. Zum gleichen Preis gibt es beispielsweise den Simply Tarif All-in 200 Plus. Enthalten sind hier zwar nur 50 Freiminuten, dafür erhalten Kunden zusätzlich aber auch 50 Frei-SMS sowie eine Datenflat zum mobilen Surfen mit Smartphone.

Tele2 Allnet Flat ohne Internet dauerhaft für 9,95 Euro

Tele2 Allnet Flat ohne Internet
Tele2 Allnet Flat ohne Internet für unter 10 Euro
  • Allnet Flat ohne Internet für 9,95 €
  • Allnet Flat mit Internet für 14,95 €
  • inkl. 500 MB Highspeed-Daten
  • 1000 MB Highspeed-Daten zzgl. 5 €
  • 9 Cent pro SMS (Flat zzgl. 5 €)
  • E-Plus Mobilfunknetz
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Bereits seit einiger Zeit erhältlich sind die Tele2 Allnet Flats. Die Pauschaltarife werden mit und ohne Internet Flat angeboten und nutzen ebenfalls das deutsche Mobilfunknetz von E-Plus. Ohne Internetnutzung werden für die Tele2 Allnet Flat dauerhaft 9,95 Euro Grundgebühr fällig. Im Vergleich zur Buchung des Freiminuten Tarifs lohnt sich die reine Sprach-Allnet Flat damit bereits ab einem monatlichen Telefonieaufkommen von 127 Minuten. Für Kunden, die mit dem Smartphone nicht nur unbegrenzt telefonieren, sondern auch mobil im Internet surfen wollen bietet Tele2 ebenfalls einen entsprechenden Tarif an. Der Vertrag trägt die etwas einfallslos wirkende Bezeichnung „Tele2 Allnet Flat inkl. Internet Flat“ und kostet im ersten Jahr nur 14,95 Euro. Ab dem zweiten Vertragsjahr fällt der normale Grundpreis in Höhe von 19,95 Euro an. Im Rahmen einer bis Ende September 2014 laufenden Aktion erlässt der Anbieter Neukunden die ersten beiden Grundgebühren (inklusive evtl. Optionspreise). Die Datenflat erlaubt ungedrosselte Internetverbindungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s (mindestens bis Ende 2014 sogar per LTE mit 42 MBit/s). Ab 500 MB wird die Übertragungsrate für den Rest des jeweiligen Abrechnungszeitraumes auf 56 KBit/s gedrosselt. SMS werden bei beiden Vertragsvarianten mit 19 Cent in Rechnung gestellt. Auf Wunsch lässt sich aber für 5 Euro extra auch eine SMS Flatrate für alle Netze bestellen.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

OK

100 Freiminuten für 4,95 Euro entspricht bei optimaler Ausnutzung einem Minutenpreis von knapp 5 Cent. Für Anrufe in Mobilfunknetze ist das ein guter Preis. Festnetzgespräche wären billiger zu haben. Sofern kein Internetzugang benötigt wird, scheint das Angebot damit unter dem Strich fair. Allerdings muss sich der Anbieter die Frage gefallen lassen, für sich wen sich der Tarif lohnt. Schließlich fahren Kunden bereits ab der 127. Gesprächsminute günstiger, wenn sie die preiswerte Telefonie Allnet Flat des Unternehmens buchen.

Kundenbewertung: Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.