shop.curved.de

Neue Otelo Freieinheiten Handytarife ALLNET BASIC S und XS

Otelo Allnet Basic XS
Neue Otelo Handytarife mit Freiminuten: Allnet Basic S und XS
Die Vodafone Discountmarke Otelo bietet ab sofort unter der Bezeichnung Allnet Basic S und XS neue Handytarife mit Freiminuten, SMS und Datenflat an. Darüber hinaus gibt es mit dem Paket „SMARTPHONE 300“ auch ein neues Prepaid-Angebot mit Freieinheiten. Alle weiteren Informationen zu den aktuellen D2 Netz Tarifen von Otelo gibt es unter www.otelo.de.

Laufzeitverträge mit bis zu 500 Freieinheiten

    Konditionen

  • 250 / 500 Freieinheiten für Anrufe & SMS
  • Danach 9 Cent pro Minute/SMS
  • Internet Flat mit 250 MB Highspeed-Daten
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • Preis: 9,99 € bzw. 14,99 €

Der Einstieg bei den neuen Freieinheiten Paketen beginnt mit dem Smartphone Tarif Otelo Allnet Basic XS. Zum Preis von 9,99 Euro erhalten Kunden hier monatlich 250 Freieinheiten, welche beliebig auf SMS und Gesprächsminuten für alle Netze aufgeteilt werden können. Der zweite neue Otelo Handytarif Allnet Basic S beinhaltet statt dessen 500 Freieinheiten und kostet monatlich 14,99 Euro Grundgebühr. Bei beiden Angeboten bereits inklusive ist eine Internet Flat. Bis 250 Megabyte lässt sich jeweils mit voller Geschwindigkeit (7200 KBit/s) surfen. Danach erfolgt eine Drosselung der Bandbreite auf maximal 64 KBit/s im Download. Die Nutzung der Datenflat in Kombination mit einem Computer sowie Internet-Telefonie Diensten (VoIP), Peer-to-Peer und Instant Messaging Anwendungen ist bei Otelo nicht zulässig. Kunden, die über die im Tarif enthaltenen Freieinheiten hinaus telefonieren oder SMS schreiben zahlen für jede weitere Einheit 9 Cent. Die Mindestlaufzeit der beiden neuen Postpaid Verträge beträgt 24 Monate.

Alternativen: Ähnliche Angebote inklusive Freiminuten und SMS gibt es unter anderem bei verschiedenen Drillisch Discountern. Die Maxxim bzw. Simply Tarife All-in XM smart (ebenfalls D2 Netz) beinhalten beispielsweise 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS. Das Highspeed-Datenvolumen der Internet Flat ist mit 300 MB zudem etwas höher. Die Maxxim bzw. Simply Verträge gibt es ohne Mindestlaufzeit zum Preis von 9,95 Euro.

Prepaid Handytarif Otelo Smartphone 300

Otelo Prepaid-Karte
Otelo Prepaid-Karte mit Smartphone 300 Option

Geht man davon aus, dass Laufzeitverträge aufgrund der längeren Planungssicherheit und regelmäßigen Einnahmen für den Anbieter etwas günstiger sind ist der Preis für den neuen Otelo Prepaid Handytarif etwas überraschend. Für 8,99 Euro erhalten Kunden mit der Otelo Smartphone 300 Option nämlich insgesamt 300 Freieinheiten, welche wie bei den Basic Angeboten beliebig für Anrufe und SMS genutzt werden können. Im Vergleich zu den Postpaid-Verträgen noch interessanter wird das Prepaid Angebot durch das ebenfalls größere Highspeed-Datenvolumen von 300 MB und der zusätzlich enthaltenen Community Flat. Gemeint ist damit, dass Sprachverbindungen und SMS Nachrichten zu anderen Otelo nicht extra berechnet werden. Zu guter Letzt gibt es die Smartphone 300 aktuell auch noch einen Monat lang kostenlos. Und das bei monatlicher Kündbarkeit.
Wer über die enthaltenen Freiminuten bzw. SMS hinaus telefoniert oder simst, zahlt auch hier für jede weitere Einheit 9 Cent. Sofern das Prepaidkonto ausreichend Guthaben aufweist und keine Kündigung vorliegt verlängert sich die Smartphone 300 Option automatisch um einen weiteren Monat. Sollte zum Zeitpunkt der Abbuchung der Betrag auf dem Otelo Guthaben-Konto nicht zur Begleichung der fälligen Grundgebühren ausreichen, wird die Option vorübergehend ruhend gestellt (pausiert). Die Abrechnung von nationalen Datenverbindungen, SMS und Gesprächen erfolgt dann gemäß den Konditionen des zu Grunde liegenden Tarifs „Otelo Handy-Karte“ (9 Cent/Anrufminute oder SMS, Datenverbindungen 9 Cent/Minute). Sobald das Guthaben wieder aufgeladen wird, wird die Smartphone 300 Grundgebühr automatisch wieder abgebucht und die Option ist zu den genannten Konditionen wieder nutzbar.

Einschätzung: Bei einem Preis von 14,99 Euro für den Otelo Tarif Allnet Basic S stellt sich schnell die Frage, ob nicht für knapp 3 Euro mehr die Buchung einer echten Handy Allnet Flat die sinnvollere Alternative ist. Zudem gibt es diese im D1 Netz der Telekom, welches bei unabhängigen Tests regelmäßig besser abscheidet als die Netzinfrastruktur von Vodafone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.