shop.curved.de

1&1 All-Net-Flat » Handytarife mit bis zu 100 GB LTE & 5G Daten

1&1 All-Net-Flat
1&1 All-Net-Flat – Firmensitz Montabaur

Zum Leistungsspektrum aller 1&1 All-Net-Flat Tarife gehört mindestens eine Sprach-Flatrate für alle Gespräche innerhalb Deutschlands (außer Sonder- und Mehrwert-Rufnummern) sowie eine mobile Datenflat. Beim günstigsten Handytarif im Telefonica Netz, der 1&1 All-Net-Flat S lassen sich 3 GB Datenvolumen mit maximaler Geschwindigkeit übertragen. Die vier höherpreisigen Angebote All-Net-Flat M, L, XL und XXL beinhalten 10GB, 20GB, 40GB bzw. 100GB Highspeed-Datenvolumen. Danach erfolgt bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes eine Drosselung auf 64 KBit/s. Eine Datenautomatik gibt es nicht. Geschaltet werden die 1&1 Handytarife im Telefónica (o2) Netz. Per 4G LTE Max sind Geschwindigkeiten von bis zu 225 MBit/s möglich. 5G Verträge erlauben Datenübertragungen mit bis zu 300 MBit/s.

Anbieter
Tarif
Datenflat
(Drosselung)
SMS Preis
(Flatrate)
Bemerkungen
Aktionen etc.
Handy
Netz
Lauf-
zeit
Grundgebühr
(Ø-Preis)
1&1
All-Net-Flat LTE S
Internet: 5 GB
bis 50 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
Aktion: 6 Monate lang 9,99 €
LTE Tarif ohne Datenautomatik
19,90 € Anschlusskosten
Netz: Telefonica NetzTelefonica
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 19,99
Preis: Ø18,32 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:      9,99 € Grundgebühr (1-6. Monat)
    19,99 € Grundgebühr (ab 7. Monat)
+  19,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 18,32 € Effektivpreis pro Monat
1&1
All-Net-Flat LTE M
Internet: 10 GB
bis 225 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
Aktion: 6 Monate lang 9,99 €
10GB LTE Max mit bis zu 225 MBit/s
Netz: Telefonica NetzTelefonica
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 24,99
Preis: Ø22,07 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:      9,99 € Grundgebühr (1-6. Monat)
    24,99 € Grundgebühr (ab 7. Monat)
+  19,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 22,07 € Effektivpreis pro Monat
1&1
All-Net-Flat 5G L
Internet: 20 GB
bis 500 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
20GB 5G/LTE Max bis 500 MBit/s
Aktion: 6 Monate lang 14,99 €
Netz: Telefonica NetzTelefonica
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 29,99
Preis: Ø27,07 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:      14,99 € Grundgebühr (1-6. Monat)
    29,99 € Grundgebühr (ab 7. Monat)
+  19,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 27,07 € Effektivpreis pro Monat
1&1
All-Net-Flat 5G XL
Internet: 50 GB
bis 500 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
50 GB Daten bis 500 MBit/s
inklusive 5G Freigabe
Netz: Telefonica NetzTelefonica
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 34,99
Preis: Ø32,07 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:      19,99 € Grundgebühr (1-6. Monat)
    34,99 € Grundgebühr (ab 7. Monat)
+  19,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 32,07 € Effektivpreis pro Monat
1&1
All-Net-Flat 5G XXL
Internet: Flat
bis 500 MBit/s
ohne Drosselung
SMS: Flatrate
Unbegrenzt 5G Daten mit bis zu 500 MBit/s
Aktion: 6 Monate lang für 49,99 €
Netz: Telefonica NetzTelefonica
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 99,99
Preis: Ø88,32 € Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    49,99 € Grundgebühr (1.-6. Monat)
    99,99 € Grundgebühr (ab 7. Monat)
+  19,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 88,32 € Effektivpreis pro Monat
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inklusive 19% Mehrwertsteuer, zzgl. eventuell anfallender Versandkosten.

Alle Angebote beinhalten zudem 10-100 GB Online-Speicherplatz (Cloud) inklusive der 1&1 MultiMedia-App Suite. Bei den Top-Tarifen All-Net-Flat L, XL und XXL erhalten Sie zusätzlich eine kostenfreie zweite SIM-Karte (MultiSIM). Im Vergleich zu anderen Anbietern setzt das westerwälder Unternehmen besonders häufig auf Rabattaktionen bei denen Neukunden von Preisnachlässen, Freimonaten etc. profitieren.

Die 1&1 Internet AG ist ein Unternehmen der Tec-Dax notierten United Internet Gruppe. Der Endkundenvertrag kommt letztlich mit der Tochtergesellschaft 1&1 Telecom GmbH zu Stande. In Deutschland bietet der Provider neben Handytarifen auch Produkte im Bereich DSL, Festnetz und Webhosting an. Nachdem der Anbieter bislang noch (Stichpunkt 5G Frequenz) über kein eigenes Netz verfügt, werden die 1&1 All-Net-Flat Tarife im Telefónica Netzverbund geschaltet.

Subventioniertes Handy und keine Bindung kosten extra

Den günstigen Grundpreis erhalten Sie bei 1&1 nur, sofern Sie sich für einen Handyvertrag mit zweijähriger Bindung und für ein Angebot ohne Endgerät entscheiden. Bei Bestellung mit subventioniertem Smartphone oder ohne Mindestvertragslaufzeit fällt von Anfang an der unrabattierte Preis in voller Höhe an. Dennoch kann sich die Buchung einer 1&1 All-Net-Flat mit Handy durchaus lohnen, da der Anbieter die Hardware in großen Mengen einkauft und zu attraktiven Konditionen an Neukunden weitergibt. Erhältlich ist ein Großteil der besonders häufig nachgefragten Smartphone-Modelle. Dazu zählen etwa das Apple iPhone 11, das Samsung Galaxy S10 sowie diverse Huawei Handys. Bitte beachten: 1&1 Tarife ohne Vertragslaufzeit haben eine Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende.

Vodafone (D-Netz) Tarife eingestellt

Lange Zeit gab es bei 1&1 auch D-Netz Verträge. Die Vermarktung der im Vodafone D2 Netz geschalteten Handytarife wurde im Januar 2021 eingestellt. Wer sich bis dahin für einen 1&1 Handyvertrag im D-Netz entschieden hatte profitierte von, laut unabhängigen Tests, besserer Netzqualität, musste aber auf LTE Max verzichten und surfte somit per LTE „nur“ mit bis zu 50 MBit/s.

Fazit

Unter dem Strich hält das westerwälder Unternehmen ein durchaus attraktives Angebot mit fairem Preis-Leistungsverhältnis parat. Überzeugen können vor allem die Hardware Aktionen des Mobilfunkanbieters. Kleines Manko: Nur bei den „grossen“ Handyverträgen im Telefonica (o2) Netz ist auch der Zugang zum 5G Netz möglich. Eine MultiSIM bzw. MultiCard ist hier ebenfalls inklusive. Bei den günstigeren 1&1 Handyverträgen kann eine MultiSIM für mtl. 4,99 Euro Aufpreis je SIM-Karte gebucht werden.
Wer sich nicht sicher ist, ob das 1&1 Angebot hält was es verspricht kann alle Produkte einen Monat lang unverbindlich testen (1&1 Prinzip). Junge Leute profitieren zudem von den Sonderkonditionen der 1&1 All-Net-Flat Young. Um die Bedürfnisse der Zielgruppe besser kennen zu lernen hat das Unternehmen während der Tarifentwicklung sogar eine Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse sich online nachlesen lassen. Titel: „Mobilfunk-Nutzung bei 18- bis 28-Jährigen“. Eine preiswerte Alternative im zum Teil etwas besser ausgebauten D1 Netz der Telekom gibt es mit congstar.

Ein Kommentar

  1. Diese Firma sperrt mein Telefon, obwohl sie selbst einen Fehler gemacht haben. Nach mehr als 10 mündlichen und schriftlichen Mitteilungen und Bestätigungen von 1&1 von der richtigen Bankverbindung abzubuchen, hat es dieser Anbieter schon wieder geschafft falsch abzubuchen. Nach der erneuten Rücküberweisung wurde nun heute mein Telefon gesperrt, nachdem sich 1&1 mehrmals entschuldigt hat. Dies ist meiner Meinung nach an der Grenze zur Freiheitsberaubung, da ich keine Kundenanrufe entgegen nehmen kann und mich in Notlagen nicht mitteilen kann. Dies alles nur weil 1&1 nicht richtig abbuchen kann.
    So schlechte Erfahrungen habe ich bislang bei keinem Handyanbieter gemacht. Am liebsten würde ich sofort weg von dieser Firma!

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.