Galaxy S10 bei Media Markt
Startseite » Handy mit Vertrag » Samsung Galaxy S10 mit günstigem Allnet Flat Vertrag bei Media Markt

Samsung Galaxy S10 mit günstigem Allnet Flat Vertrag bei Media Markt

Samsung Galaxy S10 mit Vertrag
Samsung Galaxy S10 mit Vertrag bei Media Markt vorbestellen
Unpacked Das neue Samsung Galaxy S10 (Plus) wird am 20. Februar 2019 beim diesjährigen „Galaxy Unpacked“ Event vorgestellt. Bereits kurze Zeit später, voraussichtlich ab dem 21. Februar lässt sich das Galaxy S10 mit Vertrag vorbestellen. In den Handel kommt das nächste Samsung Smartphone Flaggschiff erfahrungsgemäß rund drei Wochen später, also Mitte März. Vorbesteller können ihr neues Handy aber normaler Weise 8-10 Tage früher in Empfang nehmen. Auch dieses Jahr werden natürlich große Einzelhändler wie Media Markt den Galaxy S10 Marktstart mit entsprechenden Presale Aktionen und günstigen Handyverträgen begleiten. Die S10 Angebotsseite lässt sich bereits aufrufen unter
www.mediamarkt.de

Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10e

    S10 Produktlinie im Überblick

  • Galaxy S10 ohne Vertrag für 899 € (6GB RAM, 128GB Speicher)
  • Galaxy S10 Plus ohne Vertrag für 999 € (6GB RAM, 128GB Speicher)
  • Galaxy S10e ohne Vertrag für 749 € (6GB RAM, 128GB Speicher)
  • Weitere Varianten mit 8GB/512GB beim S10 & 12GB/1TB beim S10+

Wer sich die Galaxy S10 Vorstellung live ansehen möchte, kann sich bei Samsung bereits jetzt für den „Unpacked Livestream“ registrieren und erhält damit auch ein „ein exklusives und limitiertes Angebot sowie alle Neuigkeiten zum nächsten Galaxy“. Aber auch vor der offiziellen Vorstellung der neuen Top-Modellreihe sind bereits viele Details zu den neuen Smartphone Flaggschiffen ans Licht der Öffentlichkeit gelangt. So wird es diesmal nicht nur die ohnehin erwarteten Modelle Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus, sondern auch noch eine günstigere Variante mit dem Namen Galaxy S10e geben. Die Akkukapazität fällt beim S10 mit 3400 mAh und 4100 mAh beim S10 Plus ordentlich aus. Das günstigere und etwas kleinere S10e verfügt einen 3100 mAh Akku.

Technik der 10er Reihe im Überblick

Als Prozessor verwendet Samsung bei der aktuellen Modell-Reihe je nach Region in der das Smartphone ausgeliefert wird entweder einen Samsung Octa-Core (64 Bit) oder einen Exynos 9820 Chip mit 8 x 3,30 GHz. RAM und interner Speicher sind mit 6GB und 128GB nur beim Galaxy S10e fix. Beim Samsung Galaxy S10 haben Kunden die Wahl zwischen einer Ausführung mit 6GB RAM und 128GB Speicherplatz sowie einer Variante mit 8GB RAM und 512GB internem Speicher. Noch üppiger fällt die Konfiguration auf Wunsch beim Galaxy S10 Plus aus. Neben den Ausstattungsvarianten des „normalen“ S10 gibt es hier zusätzlich auch ein Modell mit satten 1GB Arbeitsspeicher und riesigen 1024GB (1TB) Datenspeicher. Beim Display setzt Samsung beim S10 auf ein 6,1 Zoll, beim S10 Plus auf ein 6,4 Zoll und beim S10e auf ein 5,8 Zoll grosses Panel. Der Fingerabdrucksensor befindet sich dabei beim S10 und S10 Plus erstmalig im Display selbst und nicht mehr wie bei den Vorgänger-Modellen auf der Rückseite. Beim S10e ist der Fingerabdrucksensor in den Power-Button auf der rechten Seite integriert. Eine Notch (mittige Aussparung für Kamera und Sensoren im Display) wird es bei der 10er Modellreihe nicht geben. Statt dessen platziert Samsung die Frontkamera in der rechten oberen Ecke des Displays. Beim Galaxy S10 Plus kommt dabei eine Dual-Kamera zum Einsatz. Die auf der Rückseite befindliche Hauptkamera verfügt beim S10 und S10 Plus über 3 Linsen, beim S10e ist eine Dual-Kamera verbaut. Ausgeliefert werden alle 10er Modelle mit Android 9.0 (Pie).

S10 mit Allnet Flat Vertrag bei Media Markt

Galaxy S9 Allnet Flat Vertrag Media Markt
Samsung Galaxy S9 (Plus) mit Allnet Flat Vertrag bei Media Markt
Mit Allnet Flat Vertrag wird das diesjährige Samsung Flaggschiff voraussichtlich zunächst ab etwa 40-45 Euro Grundgebühr und bis zu 100 Euro Zuzahlung erhältlich sein. Zumindest legen das Erfahrungswerte bei den Vorgänger-Modellen Galaxy S9 und Galaxy S8 nahe. Für das S10 Plus werden etwas höhere Zuzahlungen fällig, so dass man hier bei gleichem Vertrag mit etwa 100 Euro höheren Ausgaben rechnen muss. Interessant wird die Preisgestaltung beim neuen Samsung Galaxy S10e sein, da es hier bislang kein vergleichbares Vorgänger-Modell gibt.

S10 (Plus) ohne Vertrag

Im freien Handel gibt es das neue Galaxy S10 zum Verkaufsstart für 899 Euro ohne Vertrag (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers). Für das Samsung Galaxy S10 Plus werden in der kleinsten Variante mit 128GB internem und 6GB Arbeitsspeicher 999 Euro UVP) fällig. Die günstigste Modellvariante Galaxy S10e schlägt mit einer unverbindlichen Verkaufspreis-Empfehlung von 749 Euro zu Buche.
S10 (Plus) und S10e ohne Vertrag bei www.mediamarkt.de

Günstiger S10 Vertrag für 19,99 €

In den letzten Jahren hat sich deutlich gezeigt, dass die Samsung Top-Modelle einem doch recht erheblichen Preisverfall unterliegen. Das 2018er Flaggschiff Galaxy S9 gab es bei Media Markt mit Vertrag (ursprünglicher Listenpreis 849 Euro) bereits im Mai für 19,99 Euro Grundgebühr und 1 Euro Zuzahlung. Bei den Modellen Galaxy S8 und S7 wurde die genannte Preismarke jeweils erstmalig im August des Jahres der Veröffentlichung geknackt. Beim Handyvertrag handelte es sich in allen drei Fällen jeweils um eine 1GB Allnet Flat im D-Netz (Telekom oder Vodafone). Für das Samsung Galaxy S10 gehen wir von einem etwas langsameren Preisverfall aus, da sich das neue Top-Modell wieder etwas stärker vom Vorgänger abhebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.