shop.curved.de

Congstar Kopie: Sparhandy startet eigene D1 Allnet Flat Tarife

Sparhandy Allnet Flat S, M und L
Sparhandy startet eigene D1 Tarife Allnet Flat S, M und L
Der Kölner Online-Shop Sparhandy GmbH bietet ab sofort auch Mobilfunktarife unter eigenem Namen an. Erhältlich sind die im D1 Netz der Telekom geschalteten Allnet Flat Verträge S, M und L zum Preis ab 19,90 €. Das Unternehmen kopiert damit die Tarifstruktur der Telekom Tochtergesellschaft congstar. Alle Details zu den Sparhandy Tarifen gibt es unter www.sparhandy.de.

Sparhandy Allnet Flats S, M und L im Überblick

Bei der Namensgebung und nahezu allen Tarifdetails übernimmt Sparhandy das Portfolio von congstar. Drei kleine Unterschiede fallen dennoch auf. Zum einen unterbietet Sparhandy das jeweilige congstar Pendant preislich um 9 Cent. Darüber hinaus spendiert der Kölner Online-Reseller bei Bestellung ohne Handy oder Smartphone monatlich jeweils ein SpeedOn Paket im Wert von 5 Euro. Damit stehen je nach Vertrag zusätzlich 200 oder 500 MB Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung. Der SpeedOn Pass wird zunächst auf der Rechnung separat ausgewiesen, im Anschluss aber direkt wieder in Form einer Gutschrift erstattet. Der dritte und für viele Kunden wohl entscheidende Unterschied – Sparhandy bietet seine D1 Allnet Flat Tarife nur mit 24 Monaten Mindestlaufzeit an. Bei congstar sind hingegen alle Allnet Flats auch ohne Laufzeit erhältlich.

Congstar Speedon
Congstar Speedon: Datenmengen und Preise

Die Sparhandy Allnet Flat S kostet 19,90 Euro pro Monat und beinhaltet alle nationalen Anrufe zu Mobilfunk- und Festnetzanschlüssen sowie eine Datenflat mit insgesamt 450 MB (250 MB + SpeedOn Pass mit 200 MB). SMS werden mit 9 Cent berechnet. Die Sparhandy Allnet Flat M kostet ohne Handy monatlich 24,90 Euro. Neben 700 MB Datenvolumen (500 MB + SpeedOn Pass mit 200 MB) ist hier auch eine SMS Flatrate im Paket enthalten. Das Top-Angebot Allnet Flat L schlägt in der SIM-Only Variante mit monatlichen Kosten von 29,90 Euro zu Buche. Ungedrosselt surfen lässt sich hier bis zum Verbrauch von 1500 MB (1000 MB + SpeedOn Pass mit 500 MB). Die Maximalgeschwindigkeit der Internetverbindung beträgt bei allen 3 Tarifen 7200 KBit/s. LTE lässt sich bei den Allnet Flats nicht nutzen.

Günstigere Alternative: Zwar unterbietet die Sparhandy GmbH mit ihrem Angebot preislich die Offerte von congstar, aber es geht noch günstiger. Bei der zur Klarmobil GmbH gehörenden Marke Freenetmobile gibt es eine D1 Allnet Flat mit 250 MB Highspeed-Daten bereits für 16,95 Euro Grundgebühr. Inklusive SMS Flat und 500 MB Daten berechnet Freenetmobile 20,95 Euro.

5 € höhere Grundgebühr & keine Extra-Daten bei Buchung mit Handy

Sparhandy Allnet Flat mit Handy
Sparhandy Allnet Flat mit Handy ab 1 Euro
  • Samsung Galaxy S5 ab 59 € Zuzahlung
  • Sony Xperia Z2 ab 169 € Zuzahlung
  • Apple iPhone 5s ab 299 € Zuzahlung
  • HTC One M8 ab 199 € Zuzahlung

Die oben genannten Monatspreise gelten bei Vertragsabschluss ohne subventioniertes Handy. Wer mit dem Handytarif gleichzeitig ein neues Smartphone bestellen möchte, zahlt eine um 5 Euro höhere Grundgebühr (Ausnahme: Motorola Moto E auch mit SIM-Only Vertrag erhältlich). Hinzu kommen je nach Gerät einmalige Zuzahlungen ab einem Euro. Inklusive Handy kostet die Sparhandy Allnet Flat S damit 24,90 Euro, die Allnet Flat M 29,90 Euro und die Allnet Flat L 34,90 Euro. Zu beachten ist dabei, dass die Angebote mit Smartphone lediglich das reguläre Datenvolumen von 250, 500 oder 1000 MB beinhalten (ohne kostenlosen SpeedOn Pass). Bei der Hardware haben Kunden die Wahl aus einer breiten Palette aller großen Hersteller und aktueller Modelle. Das Samsung Galaxy S5 kostet mit Allnet Flat je nach Vertrag zwischen 59 und 269 Euro. Die einmalige Zuzahlung für das Sony Xperia Z2 liegt zwischen 169 und 249 Euro. Wer eine der Sparhandy Allnet Flats mit HTC One M8 bestellen möchte, zahlt je nach Tarif zwischen 199 und 279 Euro dazu. Noch höher ist die Zuzahlung beim Kauf einer Allnet Flat mit iPhone 5s. Hier fallen je nach Vertrag einmalige Kosten zwischen 299 und 369 Euro an.

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

OK

Bislang zeichnete sich der Online-Reseller Sparhandy vor allem durch extrem preisaggressive Angebote aus. Nachdem es bei Freenetmobile bereits seit Monaten einen günstigeren Vertrag gibt, kann der neue Provider mit seinem eigenen Mobilfunkangebot nicht wirklich überzeugen.

Kundenbewertung: 2.63 ( 19 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.