Galaxy S20 bei Media Markt
Startseite » Handy mit Vertrag » Saturn: Huawei P40 Pro mit 18GB Telekom Allnet Flat für 34,99 €

Saturn: Huawei P40 Pro mit 18GB Telekom Allnet Flat für 34,99 €

Update 14.05.2020

Aktuell fallen die Preise für das P40 Pro mit Handyvertrag – Saturn bietet das Huawei Top-Modell ab sofort mit einer 18GB Allnet Flat für 34,99 Euro Grundgebühr an. Die einmalige Zuzahlung bei Bestellung mit dem im D1 Netz der Telekom geschalteten Handytarif „Mobilcom-Debitel green LTE 8GB Rabatt“ (inklusive 10GB Datasnack on top) beträgt 49 Euro. Zum gleichen Preis gibt es das Huawei P40 Pro alternativ auch mit 18GB Allnet Flat im Vodafone Netz.
P40 Pro mit Allnet Flat auf handytarife.saturn.de

Huawei P40 Pro
Huawei P40 und P40 Pro mit Vertrag

P40 (Pro) wird leider kein Verkaufsschlager

In für Huawei schwierigen Zeiten startet der Verkauf des neuen Smartphone Flaggschiffs P40 (Pro). Trotz sehr guter Hardware wird es für die Chinesen aber schwer werden an die Erfolge der Vorjahres-Modelle P30 und P20 anzuknüpfen. Zum Einen, da Corona die Kaufentscheidung für ein hochpreisiges Smartphone nicht Wenige verschieben lässt. Zum Anderen schrecken die US Sanktionen mit dem damit einhergehenden Zwangs-Verzicht auf Google Dienste ab. Das „Huawei Zukunftsversprechen“ mit dem Versprechen Top-Apps und Android wie gewohnt nutzen zu können, wird sicher nicht Jeden überzeugen können. Denn insbesondere die weniger Technik affine Kundschaft hat keine Lust sich mit umständlichen APK Installationen und nicht funktionierenden oder nicht verfügbaren Apps herum zu ärgern.

P40 Pro mit Allnet Flat Vertrag bei Media Markt

Huawei P40 Pro Allnet Flat Vertrag
Huawei P40 Pro mit Allnet Flat Vertrag bei Media Markt

Zum Verkaufsstart bietet Media Markt das Huawei P40 Pro mit einem üppig ausgestatteten D-Netz Handyvertrag an. Für 39,99 Euro Grundgebühr gibt es das neue Flaggschiff der Chinesen zusammen mit einer 26GB Allnet Flat im Vodafone Netz. Die einmalige Geräte Zuzahlung mit dem bis zu 50 MBit/s schnellen D2 Handytarif „Mobilcom-Debitel green LTE 26GB“ beträgt 79 Euro.
Im Telekom Netz gibt es das P40 Pro zusammen mit einem 18GB Vertrag für 41,99 Euro pro Monat. Die Handy Zuzahlung beträgt hier 49 Euro. Beim D1 Tarif handelt es sich um die Mobilcom-Debitel green LTE 8GB Allnet Flat mit aktionsweise „8GB + 10GB“ Highspeed-Datenvolumen.
Zu guter Letzt bietet Media Markt das P40 Pro auch mit einem Handyvertrag ohne Datenlimit an. Für die Original o2 Free Unlimited Max Allnet Flat werden dabei 49,99 Euro Grundgebühr in Rechnung gestellt. Die Geräte Zuzahlung beträgt beim bis zu 225 MBit/s schnellen Vertrag im Telefonica Netz nur 1 Euro.
P40 Pro mit Vertrag auf tarife.mediamarkt.de

Huawei P40 mit Allnet Flat Vertrag bei Saturn

Huawei P40 Allnet Flat Vertrag
Huawei P40 mit Allnet Flat Vertrag bei Saturn

Das „normale“ Huawei P40 ist bei Saturn zum Marktstart ab 31,99 Euro Grundgebühr erhältlich. Beim im Vodafone Netz geschalteten Vertrag handelt es sich dabei um die Mobilcom-Debitel green LTE 10 GB Allnet Flat. Die Zuzahlung für das P40 zusammen mit dem D2 Tarif fällt mit 79 Euro fair aus.
Für die günstigste D1 Allnet Flat mit P40 zahlt man bei Saturn 36,99 Euro Grundgebühr. Die einmalige Zuzahlung mit dem 18GB Vertrag beläuft sich auf nur 1 Euro (Mobilcom-Debitel green LTE 8 GB mit 10GB Extra-Daten).
Und auch im Telefonica Netz bietet Saturn das Huawei P40 an. Für 34,99 Euro Grundgebühr und 29 Euro Zuzahlung gibt es das Smartphone dabei zusammen mit dem o2 Free M Boost Vertrag. Die günstige Allnet Flat beinhaltet 40GB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 225 MBit/s im Download.
P40 Pro mit Vertrag auf handytarife.saturn.de

P40 vs. P40 Pro – Technik Vergleich

Herzstück beider Modelle ist der Octa-Core Prozessor HiSilicon Kirin 990 5G mit einer Leistung von 2,86 GHz Dual-Core + 2,36 GHz Dual-Core + 1,95 GHz Quad-Core. Der Arbeitsspeicher fällt mit 8GB ebenfalls gleich gross aus. Die zentralen Unterschiede zeigen sich bei der im Vermarktungsfokus liegenden Kamera, dem Display und der Akku-Kapazität. Nur beim P40 Pro verbaut Huawei die Ultra Vision Leica 4-fach Kamera mit 50x Zoom (50 Megapixel Hauptkamera, 40 Megapixel Ultra-Weitwinkel, 12 Megapixel Tele, 3D-Tiefenkamera und 32 Megapixel-Frontkamera inklusive IR-Tiefenkamera). Das P40 ist mit der Ultra Vision Leica 3-fach Kamera mit 30x Zoom (50 MP Hauptkamera, 16 MP Ultra-Weitwinkel, 8 MP Tele und 32 MP-Frontkamera) ausgestattet. Das Pro Modell übernimmt damit aktuell die Führung im DxOMark Kameratest.

Mit 16,76 cm (6,6″) ist das OLED Display beim P40 Pro zudem deutlich grösser als beim P40. Hier verbaut Huawei mit einer Panel Diagonalen von 15,49 cm (6,1″). Ebenfalls grösser fällt der Akku beim P40 Pro aus. Hier stehen laut Hersteller Akku 4.200 mAh zur Verfügung, während die Kapazität beim P40 aber mit Akku 3.800 mAh nur geringfügig kleiner ausfällt.

Beim Betriebssystem und der Benutzeroberfläche unterscheiden sich P40 und P40 Pro hingegen nicht. Hier kommt bei beiden Smartphones Android 10 mit EMUI 10.1 zum Einsatz. Zu guter Letzt sei angemerkt, dass Huawei bei seiner Top-Serie 5G standardmäßig mit an Bord hat. Samsung unterstützt den neuen Mobilfunkstandard hingegen nicht bei allen Modellvarianten der Galaxy S20 Serie.

Fazit Huawei P40 Serie und Alternativen

Trotz guter Ausstattung und bereits zum Marktstart vergleichsweise günstiger Angebote wird es das Huawei P40 (Pro) schwer haben. Wer ein ähnlich gutes Gerät, aber ohne drohende Probleme durch fehlende Google Apps haben möchte, sollte einen Blick auf das Samsung Galaxy S20 mit Allnet Flat Vertrag werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.