Tarifhaus Aktion
Startseite » News » Markt » Discotel Flat S & M: Drillisch startet Prepaid Allnet Flats mit LTE

Discotel Flat S & M: Drillisch startet Prepaid Allnet Flats mit LTE

Discotel Allnet Flat Prepaid LTE
Discotel Prepaid Allnet Flat mit LTE im O2 Netz
Über die Marke Discotel bietet der Maintaler Mobile Virtual Network Operator (MVNO) ab sofort verschiedene Prepaid Handytarife mit LTE an. Erhältlich sind auch zwei Allnet Flat Verträge zum Preis ab 12,95 Euro. Geschaltet werden die Mobilfunkanschlüsse Discotel Flat S und M im Netz von O2. Alle weiteren Details zu den neuen Prepaid Handytarifen gibt es unter www.discotel.de.

discoTEL 6 Cent Prepaid Tarif als Basis für LTE Allnet Flat

Sowohl Prepaid (Yourfone 8 Cent Tarif) als auch LTE Allnet Flat Verträge gibt es bei Drillisch bereits seit längerer Zeit. Wirklich neu ist damit nur die Kombination beider Tarifmerkmale, wie sie ab sofort bei Discotel erhältlich ist. Basis ist der discoTEL 6 Cent Prepaid Tarif. Anrufminuten, SMS und Datenverbindungen kosten hier wenig überraschend 6 Cent pro Minute, Kurznachricht und Megabyte. Der Internetzugang erlaubt dabei auch bei Wahl des grundgebührfreien Basisangebots die Nutzung des 4G LTE Netzes von O2. Die maximale Downloadgeschwindigkeit ist hierbei auf 21,6 MBit/s (11,2 MBit/s Upload)beschränkt. Für Alle, die ohne Minutenabrechnung unbegrenzt in sämtliche Mobilfunk- sowie ins deutsche Festnetz telefonieren wollen, bietet Discotel zwei verschiedene Allnet Flat Optionen an. Mit der Flat S erhalten Kunden zum Preis von 12,95 Euro pro Monat eine Sprach- und SMS Flatrate. Hinzu kommt eine Internet Flat mit 500 MB Highspeed-Datenvolumen. Für 15,95 Euro gibt es mit der Discotel Flat M alternativ eine Prepaid Allnet Flat mit 1 GB Highspeed-Volumen. Beide Angebote kommen ohne die bei anderen Drillisch Marken fast obligatorische Datenautomatik aus. Das heisst nach Verbrauch des jeweiligen Inklusiv-Datenvolumen wird zusätzliches Datenvolumen nicht automatisch kostenpflichtig nachgebucht. Statt dessen wird bei Discotel lediglich die Datenrate auf 32 KBit/s gedrosselt.

Laufzeit und Kündigung: Die Laufzeit der Discotel Optionen beträgt 30 Tage. Bei Nichtkündigung erfolgt automatisch eine Verlängerung, sofern das Prepaid-Konto über ausreichend Guthaben verfügt. Anderen Falls können Tarifoptionen mit einer Frist von einem Tag zum Ende der Buchungslaufzeit gekündigt werden (online über die Servicewelt).

Für die Bestellung des Angebots ist die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren Voraussetzung. Standardmäßig ist hierbei die automatische Kontoaufladung aktiv. Damit wird sobald das Guthaben unter 4 € fällt automatisch Geld aufgeladen (insgesamt maximal 30 €/Monat). Die automatische Kontoaufladung kann aber auf Wunsch nach Freischaltung des Vertrags über der persönliche Servicewelt deaktiviert werden. Eine manuelle Aufladung des Prepaid Kontos über Guthabenkarten von der Tankstelle oder aus Drogeriemärkten ist nicht möglich.

Alternativen innerhalb des Drillisch Konzerns

Drillisch Discotel Flat S und M
Discotel Flat S und M vom MVNO Drillisch

Eine Prepaid Allnet Flat gab es bei Drillisch bislang ausschließlich bei Yourfone. Preise und Tarifbezeichnungen (Flats S und M) sind mit denen von Discotel identisch. Allerdings können Yourfone Prepaid Kunden lediglich mit bis zu 7,2 MBit/s im Internet surfen. Zudem ist bei der früher zur E-Plus Gruppe gehörenden Mobilfunkmarke keine LTE Nutzung möglich. Trotz nahezu gleicher Konditionen noch einmal deutlich günstiger ist derzeit der über die Drillisch Marke Smartmobil erhältliche Aktionstarif „LTE 500“. Für dauerhaft 9,99 Euro Grundgebühr gibt es hier ebenfalls eine SMS und Telefonie Allnet Flat mit 500 MB Datenvolumen. Im Gegensatz zum Discotel Angebot beträgt die maximale Datenübertragungsrate im Download hier aber 50 statt 21,6 MBit/s. Dafür drohen durch die obligatorische Datenautomatik bei Überschreitung des Inklusivvolumens aber auch zusätzliche Kosten von bis zu 6 Euro pro Monat. Zudem fällt die im Anschluss greifende Geschwindigkeits-Drosselung auf 16 KBit/s noch einmal deutlich drastischer aus als bei Discotel. Bei den Smartmobil Verträgen handelt es sich um Postpaid Tarife, die ohne Vertragslaufzeit (monatlich kündbar) angeboten werden. Kunden, die etwas mehr Datenvolumen benötigen finden im Drillisch Aktionstarif Smartmobil LTE M eine interessante Alternative. Für monatlich 14,99 Euro Grundgebühr gibt es hier eine LTE Allnet Flat mit immerhin 2 GB Highspeed-Datenvolumen (max. 50 MBit/s, monatlich kündbar).

discoTEL 6 Cent Prepaid Tarif als Basis für LTE Allnet Flat Sowohl Prepaid (Yourfone 8 Cent Tarif) als auch LTE Allnet Flat Verträge gibt es bei Drillisch bereits seit längerer Zeit. Wirklich neu ist damit nur die Kombination beider Tarifmerkmale, wie sie ab sofort bei Discotel erhältlich ist. Basis ist der discoTEL 6 Cent Prepaid Tarif. Anrufminuten, SMS und Datenverbindungen kosten hier wenig überraschend 6 Cent pro Minute, Kurznachricht und Megabyte. Der Internetzugang erlaubt dabei auch bei Wahl des grundgebührfreien Basisangebots die Nutzung des 4G LTE Netzes von O2. Die maximale Downloadgeschwindigkeit ist hierbei auf 21,6 MBit/s (11,2 MBit/s Upload)beschränkt.…

Bewertung der Redaktion

Preis-Leistungsverhältnis

Gut

Wer eine Prepaid Allnet Flat mit LTE buchen möchte, findet derzeit kein günstigeres Angebot. Durch die zwingend geforderte Bezahlung im Lastschriftverfahren geht aber ein nicht unbeträchtlicher Teil der bei Prepaid Produkten gewünschten Kostenkontrolle wieder verloren. Interessenten sollten sich daher genau überlegen, ob nicht ein billigerer Allnet Flat Tarif ohne Mindestlaufzeit die bessere Alternative ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.