shop.curved.de

Fyve Sprach-Flatrate: Prepaid Allnet Flat in D2 Netzqualität

Fyve D2 Sprach-Flatrate
Prepaid Allnet-Flat: Fyve D2 SIM-Karte mit Sprach-Flatrate Option

Die Prepaid-Mobilfunktarife der Marke Fyve werden primär online über das Internet, darüber hinaus aber auch über den Einzelhandel (z.B. bei der Drogeriemarktkette Rossmann) vertrieben. Verantwortlich für das Angebot unter www.fyve.de und die Vermarktung der Handytarife ist die ProSiebenSat.1 Digital GmbH. Leistungserbringer und Vertragspartner bei den Mobilfunk-Dienstleistungen ist die Vodafone GmbH. Die unter der Bezeichnung „Fyve Sprach-Flatrate“ verkaufte Allnet Flat wird folglich im D2 Netz von Vodafone geschaltet. Der zentrale Vorteil gegenüber Handyverträgen anderer Anbieter ist der Vertrieb als Prepaid SIM-Karte mit All-Net-Flat Option. Das Guthaben kann auf verschiedenen Wegen aufgeladen werden. Möglich sind Zahlungen per Überweisung, automatische Aufladung per Bankeinzug, Bezahlung per Kreditkarte sowie die Aufladung über Vodafone CallNow Guthabenkarten (erhältlich im Einzelhandel, an Tankstellen etc.). Basis ist die Fyve Prepaid-Karte bei der ohne gebuchte Optionen alle Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands 9 Cent kosten. Die Konditionen der verfügbaren Optionen finden Sie unten.

Verfügbare Fyve Pakete im Überblick

Alle Prepaid-Optionen, inklusive der Allnet Sprach-Flatrate lassen sich bei Fyve bequem online zu- und wieder abbestellen. Die Laufzeit beträgt jeweils 30 Tage (automatische Verlängerung). Eine Aussnahme bilden das EU-Minuten-Paket und das EU-Surf-Paket, die jeweils nur für einen Zeitraum von 7 Tagen gebucht werden. Die EU-Auslands-Optionen verlängern sich nicht automatisch, können aber bei Bedarf mehrfach bestellt werden. Die verfügbaren Optionen finden Sie unterhalb des Videos.

Tarif-Pakete jederzeit online zu- oder abwählen

  • Sprach-Flatrate (alle dt. Netze) für 20 €
  • 150 MB Daten (Surf-Flatrate M) für 5 €
  • 500 MB Daten (Surf-Flatrate L) für 10 €
  • 1 GB Daten (Surf-Flatrate XL) für 15 €
  • SMS Flatrate für 10 €

Eine Allnet Flat erhalten Sie bei Fyve durch Buchung der Sprach-Flatrate Option, welche alle Anrufe zu Festnetz- und Mobilfunkzielen in Deutschland abdeckt. Zum mobilen Surfen mit Handy oder Smartphone stehen verschiedene Datenpakete zur Auswahl. Das kleinste trägt den Namen „Surf-Flatrate M“ und beinhaltet 150 MB mit einer Maximalgeschwindigkeit von 3,6 MBit/s. Bei den „Surf-Flatrates L und XL“ erhalten Sie statt dessen 500 bzw. 1000 MB (1 GB) Highspeed-Datenvolumen mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 MBit/s. Bei Überschreitung des genannten Highspeed-Datenvolumens erfolgt bei allen drei Datenpaketen bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes eine Drosselung auf GPRS bzw. 32 KBit/s. SMS Vielschreiber haben die Wahl zwischen zwei Zusatz-Optionen. Für monatlich 5 Euro gibt es 100 Frei-SMS, die ebenfalls erhältlich SMS Flatrate schlägt mit Kosten in Höhe von 10 Euro zu Buche.
Für die Nutzung im Ausland gibt es zusätzlich zwei spezielle Roaming-Pakete zum Preis von je 5,99 Euro. Das EU-Surf-Paket erlaubt bis zu einem Datenvolumen von 50 MB mobile Internetverbindungen in allen EU Roaming Ländern. Nach Verbrauch der 50 MB werden die normalen Roaming-Gebühren berechnet. Das EU-Minuten-Paket beinhaltet 50 Frei-Minuten für Standard-Gespräche aus EU Roaming Ländern in andere Länder der europäischen Union. Beide Roaming-Optionen verlängern sich nicht automatisch und haben lediglich eine Laufzeit von einer Woche.

Volle Kostenkontrolle

Mit der Fyve SIM-Karte haben Sie die Kontrolle über die monatlichen Kosten. Alle verfügbaren Optionen gelten ab dem Tag der Buchung für einen Zeitraum von 30 Tagen. Die Optionen (z.B. Sprach-Flatrate) bleiben nur aktiv, solange ausreichend Guthaben vorhanden ist. Sollte bei anstehender Verlängerung weniger Guthaben zur Verfügung stehen als die Option kostet, wird das gebuchte Tarif-Paket pausiert. Bei Wiederaufladung von ausreichend Guthaben werden die Optionen automatisch wieder aktiviert. Die Deaktivierung ist jederzeit über das Kundenportal unter MyFvye möglich (Ablauf zum Ende des aktuellen Buchungszeitraums). Die gebuchten Fyve Optionen verlängern sich automatisch um weitere 30 Tage, wenn am Stichtag (=30. Gültigkeitstag) Guthaben in ausreichender Höhe aufgeladen und das Tarif-Paket nicht deaktiviert wurde.

Nutzung über Vodafone Guthaben-Karten

Wenn Sie den Fyve Handytarif ohne Bankverbindung oder Kreditkarte nutzen wollen, können Sie Ihr Guthaben über Vodafone CallNow Karten aufladen. Diese sind in vielen Kiosken, an Tankstellen oder im Einzelhandel erhältlich. Die Aufladung funktioniert wie folgt: Die auf der CallNow Guthabenkarten enthaltene Aufladenummer muss im Format „*100*Aufladenummer#“ im Handy eingegeben werden. Alternativ ist die Aufladung auch über das MyFYVE Kundenportal möglich. Hierzu muss lediglich die Vodafone CallNow Aufladenummer eingegeben und bestätigt werden. Darüber hinaus ist die Fyve Guthabenaufladung auch telefonisch über die kostenlose Hotline 22922 (Kurzwahl) möglich.

Alternativen: Ähnliche Tarife wie bei Fyve gibt es beispielsweise bei Otelo. Die Kosten der Prepaid Allnet Flat sind nahezu identisch und auch das genutzte Mobilfunknetz (Vodafone D2) ist gleich. Eine etwas günstigere Alternative gibt es bei Fonic. Für knapp 20 € erhalten Sie hier eine im O2 Netz geschaltete Prepaid Allnet Flat inklusive 500 MB Datenflat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.