Startseite » Schlagwörter Archiv: Datenautomatik

Schlagwörter Archiv: Datenautomatik

WinSIM LTE Allnet Flat Handytarife mit 1, 2 oder 3 GB im Check

WinSIM Allnet Flat Handytarife

Immer preiswerter und mit vielen Gigabyte Datenvolumen ausgestattet scheinen die LTE Handytarife der Drillisch Online AG eine interessante Vertragsoption für preisbewusste Kunden zu sein. Bei WinSIM, einer von mehr als einem Dutzend Drillisch Marken, gibt es sowohl Allnet Flat Verträge als auch Tarife mit Freiminuten und Internet. Eine Surf Flatrate ist bei den Angeboten aber nicht mehr enthalten. Vielmehr setzt …

Mehr lesen »

Maxxim Allnet Flat Handytarife mit und ohne Datenautomatik

Maxxim Allnet Flat XM und XS

Der Mobilfunkdiscounter Maxxim ist heute eine Marke der Drillisch Online AG (früher MS Mobile Services GmbH). Das Unternehmen gehört selbst zur Maintaler Drillisch AG, welche zahlreiche andere Marken und Anbieter im Mobilfunkmarkt verantwortet. Zu den bekanntesten zählen Yourfone, Simplytel und Smartmobil. Zu den Besonderheiten der Maxxim Allnet Flat Tarife zählt die Möglichkeit zwischen zwei Handynetzen wählen zu können. Zur Auswahl …

Mehr lesen »

Datenautomatik abschalten und Kostenfalle deaktivieren – So geht’s

Datenautomatik abschalten bzw. deaktivieren

Viele, vor allem günstige, Mobilfunkanbieter verkaufen ihre Allnet Flat Handytarife mit einer so genannten Datenautomatik. Hierbei wird nachdem das im Vertrag enthaltene Highspeed-Datenvolumen verbraucht wurde nicht mehr wie sonst üblich die Internet Geschwindigkeit gedrosselt, sondern zunächst kostenpflichtig zusätzliches Datenvolumen aufgebucht. Erst danach erfolgt die alt bekannte Drosselung auf 16, 32, 56 oder 64 KBit/s. Den Anfang hatte die E-Plus Marke …

Mehr lesen »

Datenvolumen abfragen bei Telekom, Vodafone, o2 und Co.

Datenvolumen Verbrauch abfragen

Wieviel Datenvolumen habe ich diesen Monat bereits versurft und wo kann ich die Nutzung kontrollieren? Diese Frage haben sich sicher fast alle Mobilfunkkunden mit einem LTE Smartphone schon einmal gestellt. Im vorliegenden Ratgeberartikel haben wir desshalb eine Übersicht zusammen gestellt, wie Sie bei verschiedenen Anbietern das aktuelle Datenvolumen abfragen können. In den meisten Fällen gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten. Der …

Mehr lesen »

Telefónica: Neue Blau Handytarife ab sofort mit Datenautomatik

Neue Blau Handytarife mit Datenautomatik

Datenautomatik lässt sich via Kundenbetreuung abschalten Konditionen der Daten-Snacks im Überblick Blau Allnet L & XL: 3×250 MB für je 3 € Blau M & L: 3×100 MB für je 2 € Blau Surf M: ohne Datenautomatik Jederzeit via Kundenbetreuung deaktivierbar Das neue Blau Tarifportfolio unterscheidet sich im Vergleich zu den bisherigen Angeboten vor allem durch mehr Highspeed-Inklusivvolumen sowie die …

Mehr lesen »

Drillisch bringt Napster Music Flat als Option zu Smartmobil Tarifen

Drillisch Smartmobil Napster Music Flat

Napster Music Streaming Flat bei Drillisch mit Rabatt Napster Music Flat Option für 7,99 Euro pro Monat 30 Tage gratis testen, danach monatlich kündbar über 40 Millionen Songs & tausende Hörbücher Streaming-Datenvolumen nicht Options-Bestandteil Die von Drillisch angebotene Napster Music Flat kostet monatlich 7,99 Euro und ist damit knapp 2 Euro günstiger als der regulär vom Streaming-Dienst aufgerufene Preis in …

Mehr lesen »

Maxxim und WinSIM Datenautomatik lässt sich oft nicht abschalten

Maxxim Datenautomatik abschalten

Für Maxxim und WinSIM Neukunden ist Ärger mitunter vorprogrammiert, denn hier lässt sich die beim Drillisch Konzern vor einigen Monaten eingeführte Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen abschalten. Wie und bei welchen Verträgen eine Kündigung überhaupt möglich ist, zeigt der folgende Artikel. Details zu den aktuellen Maxxim Tarifen gibt es unter www.maxxim.de. Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen deaktivierbar Hier ist die …

Mehr lesen »

Smartmobil Kooperation mit Bild.de: Volks-Flat für 14,99 €

Smartmobil Bild.de Volks-Flat Aktion

Bei Smartmobil gibt es ab sofort in Kooperation mit Bild.de die so genannte Volks-Flat. Das Angebot löst die bisherige Smartmobil LTS S Allnet Flat (vorübergehend) ab und kostet monatlich 14,99 Euro bei Bestellung ohne Smartphone. Kunden, die die Volks-Flat mit subventionierter Hardware buchen zahlen neben eventuellen einmaligen Handykosten eine um 10 Euro höhere Grundgebühr. Alle Details zum Tarif gibt es …

Mehr lesen »