Startseite » News » Maxxim » Maxxim und WinSIM Datenautomatik lässt sich oft nicht abschalten

Maxxim und WinSIM Datenautomatik lässt sich oft nicht abschalten

Maxxim Datenautomatik abschalten
Maxxim Datenautomatik lässt sich an der Hotline oder online abschalten (hier bei LTE 3000 Tarif)
Für Maxxim und WinSIM Neukunden ist Ärger mitunter vorprogrammiert, denn hier lässt sich die beim Drillisch Konzern vor einigen Monaten eingeführte Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen abschalten. Wie und bei welchen Verträgen eine Kündigung überhaupt möglich ist, zeigt der folgende Artikel. Details zu den aktuellen Maxxim Tarifen gibt es unter www.maxxim.de.

Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen deaktivierbar

    Hier ist die DA nicht abstellbar

  • LTE M (Maxxim/WinSIM)
  • LTE Mini SMS 1GB (Maxxim/WinSIM)
  • LTE Mini SMS 1GB (Maxxim/WinSIM)

Bei Einführung der Datenautomatik im April 2015, unter anderem bei Smartmobil, blieb zunächst unklar, ob sich diese auf Wunsch abbestellen lässt. Auf Nachfrage teilte das Unternehmen später mit, dass die Kündigung nach Vertragsaktivierung über die Kunden-Hotline möglich sei. Bei anderen Drillisch Marken bei denen die Datenautomatik im weiteren Verlauf des Jahres nach und nach Einzug hielt, fand sich in der Angebotsbeschreibung zumeist ein entsprechender Hinweis hierzu – wenn gleich auch nicht immer leicht zu finden. Spätestens seit Bekanntwerden der neuen Yourfone Tarife bei denen sich die Datenautomatik generell nicht abschalten lässt ist klar, dass die Konditionen bzgl. Datenautomatik bei den verschiedenen Drillisch Marken nicht überall gleich kundenfreundlich sind. Noch weniger verständlich als eine abweichende Vorgehensweise innerhalb des Drillisch Konzerns und seinen zahlreichen Mobilfunkmarken ist aber eine unterschiedliche Handhabung bei ein und dem selben Anbieter. Ob sich die Datenautomatik bei Maxxim und WinSIM deaktivieren lässt hängt hier nämlich vom gebuchten Handytarif ab. Um das Durcheinander komplett zu machen gibt es bei Maxxim und WinSIM zudem auch Tarife bei denen Drillisch gänzlich auf eine Datenautomatik verzichtet (Maxxim LTE S, M und L sowie WinSIM Flat S 500). Interessenten sollten also noch genauer hinschauen für welches Angebot sie sich entscheiden. Woran Sie erkennen, ob die Datenautomatik enthalten ist oder nicht und welche Tarife die Kündigung ermöglichen zeigt der folgende Abschnitt.

Kosten bei aktiver Datenautomatik Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens erhalten Drillisch Kunden automatisch bis zu drei mal im Monat 100 Megabyte zusätzliches Datenvolumen zum Preis von jeweils 2 Euro. Neben der eigentlichen Tarifgrundgebühr können so Zusatzkosten von bis zu 6 Euro anfallen. Erst danach greift die übliche Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit, welche bei Drillisch mit 16 KBit/s zudem deutlich drastischer ausfällt als bei fast allen anderen Anbietern mit 32, 56 oder 64 KBit/s Drosselung.

Versteckte Tarife mit abschaltbarer Datenautomatik

WinSIM Datenautomatik deaktivieren
LTE M vs. LTE 3000 – WinSIM Datenautomatik lässt sich nicht bei allen Tarifen deaktivieren
    Hier lässt sich die DA abschalten

  • LTE 3000 (Maxxim/WinSIM)
  • LTE All-in L (Maxxim)
  • LTE All-in XXL (Maxxim)

Tarife mit abschaltbarer Datenautomatik sind bei Maxxim und WinSIM aktuell nicht in der aktiven Vermarktung. Das heisst man findet weder auf der Startseite, noch in einer Tarifübersicht oder in einem Menü einen Hinweis auf die entsprechenden Verträge. Dennoch sind die versteckten Handytarife nach wie vor buchbar. Die einfachste Möglichkeit ist hierbei die Eingabe des Tarifnamens bei Google. Die Suchmaschine verrät im Anschluss die Internetadresse (URL) des Tarifs.
Abschalten lässt sich die Datenautomatik beim LTE 3000 Vertrag, welcher von beiden Discountern angeboten wird sowie bei den Verträgen LTE All-in L und XXL (ausschließlich bei Maxxim erhältlich). Aber auch bei Altverträgen, wie den beiden Maxxim Tarifen LTE Mini 1000 und LTE Mini Plus 2000 ist für Bestandskunden eine Kündigungsoption vorgesehen. Erkennen lässt sich die Deaktivierungsmöglichkeit, sofern man den Mauszeiger über das kleine Info-Symbol hinter dem Begriff „Datenautomatik“ hält. Hier gibt es derzeit zwei verschiedene Varianten. Sofern sich die Datenautomatik abstellen lässt findet sich hier ein Listenpunkt mit dem nachfolgenden Hinweistext. Wenn der genannte Erläuterungspunkt nicht auftaucht, ist die Datenautomatik bei diesem Tarif auch nicht abschaltbar (siehe Grafiken oben).

Deaktivierung nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 / 70 83 020) oder in der persönlichen Servicewelt möglich.

Bei WinSIM lautet die entsprechende Hotline-Nummer 06181 / 70 83 094.

Für Maxxim und WinSIM Neukunden ist Ärger mitunter vorprogrammiert, denn hier lässt sich die beim Drillisch Konzern vor einigen Monaten eingeführte Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen abschalten. Wie und bei welchen Verträgen eine Kündigung überhaupt möglich ist, zeigt der folgende Artikel. Details zu den aktuellen Maxxim Tarifen gibt es unter www.maxxim.de. Datenautomatik nur bei wenigen Tarifen deaktivierbar Hier ist die DA nicht abstellbar LTE M (Maxxim/WinSIM) LTE Mini SMS 1GB (Maxxim/WinSIM) LTE Mini SMS 1GB (Maxxim/WinSIM) Bei Einführung der Datenautomatik im April 2015, unter anderem bei Smartmobil, blieb zunächst unklar, ob sich diese auf Wunsch abbestellen lässt. Auf Nachfrage teilte…

Bewertung der Redaktion

Bewertung der Zwangsaufladung

Nicht empfehlenswert

Die Datenautomatik an sich ist ärgerlich. Noch ärgerlicher ist es, wenn sich die Zwangsaufladung nicht abschalten lässt und Kunden stets das verbrauchte Datenvolumen im Auge behalten müssen, um Zusatzkosten zu vermeiden. Letztlich entscheidet jeder Kunde selbst für welches Angebot er sich entscheidet. Ein Drillisch Tarif mit Zwangs-Datenautomatik ist aus unserer Sicht nicht empfehlenswert. Ähnlich günstige Allnet Flats ohne Kostenfalle gibt es beispielsweise bei 1&1. Eine Auswahl preiswerter Verträge mit Freiminuten und Datenflat finden Sie hier.

Kundenmeinungen: 1.68 ( 8 Bewertungen)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


  * Zum Schutz vor Spam bitte die Zeichen aus dem Bild eingeben