Startseite » Allnet Flat Anbieter » Sparhandy Allnet Flat Tarife im D1 Netz der Telekom

Sparhandy Allnet Flat Tarife im D1 Netz der Telekom

Sparhandy Allnet-Flat
Sparhandy Allnet-Flats im Vergleich

Die Kölner Sparhandy GmbH geht bei der Vermarktung von günstigen Allnet Flat Tarifen einen zweigleisigen Weg. Unter eigenem Markennamen verkauft der vorrangig als Handy-Shop bekannte Anbieter günstige Allnet Flat Tarife im D1 Netz der deutschen Telekom. Darüber hinaus tritt das Unternehmen auch weiterhin als Wiederverkäufer und Vermittler von Verträgen anderer Provider auf. Im Fokus stehen hier vor allem preiswerte Bundle Angebote aus Vertrag und Smartphone, welche in Kooperation mit Vodafone, Otelo, O2 aber auch der deutschen Telekom vermarktet werden.

Die Sparhandy Allnet Flats sind in 3 Varianten erhältlich. Der billigste Tarif „Allnet Flat M“ beinhaltet lediglich eine Telefonie-Flat sowie eine Datenflat mit 1000 MB Highspeedvolumen (bis zu 21 MBit/s). Für SMS stellt der Kölner Anbieter 9 Cent in Rechnung (gilt auch für die Vertragsvariante „L“). Der teurere Tarif Allnet Flat XL erlaubt hingegen auch den unbegrenzten SMS Versand ohne zusätzliche Kosten. Die Höchstgeschwindigkeit ist hier zudem mit 42 MBit/s doppelt so hoch wie beim Einsteiger-Tarif. Ohne Drosselung surfen lässt sich bei den Sparhandy Allnet Flats L und XL bis zum Verbrauch von 2 GB bzw. 4 GB Daten. Danach erfolgt bei allen Verträgen für den Rest des Monats die Drosselung auf 64 KBit/s, welche sich aber gegen Aufpreis wieder aufheben lässt (siehe SpeedOn Pass unten). Die Nutzung des 4G LTE Netz ist bei Sparhandy nicht möglich. Die Mindestlaufzeit der Handytarife beträgt 24 Monate. Das Vertragsverhältnis kann schriftlich mit einer Frist von 3 Monaten vor Ablauf gekündigt werden. Anderen Falls verlängert sich die Laufzeit des Vertrages automatisch um ein Jahr.

Sparhandy Handy Flat Angebote im Überblick

Anbieter
Tarif
Handy
Netz
Datenflat
(Drosselung)
SMS Preis
(Flatrate)
Bemerkungen
Aktionen etc.
Lauf-
zeit
Grundgebühr
(Ø-Preis)
Sparhandy
Allnet Flat M SIM-Only 2016
Netz: Telekom D1 NetzD1 Netz
Internet: 1 GB
bis 21 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
Handyflat im D1 Netz
Nur mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit
Keine 4G LTE Nutzung
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 19,90
Preis: Ø20,52 Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    19,90 € Grundgebühr (24x19,90 €)
+  14,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 20,52 € durchschnittliche Fixkosten/Monat
Sparhandy
Allnet Flat L SIM-Only 2016
Netz: Telekom D1 NetzD1 Netz
Internet: 2 GB
bis 42 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
Handyflat im Telekom Netz
14,90 € Anschlussgebühr
Keine LTE oder MultiSIM Nutzung
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 24,90
Preis: Ø25,52 Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    24,90 € Grundgebühr (24x24,90 €)
+  14,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 25,52 € durchschnittliche Fixkosten/Monat
Sparhandy
Allnet Flat XL SIM-Only 2016
Netz: Telekom D1 NetzD1 Netz
Internet: 4 GB
bis 42 MBit/s
danach 64 KBit/s
SMS: Flatrate
D-Netzqualität (D1)
Nur mit 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit
Keine 4G LTE Nutzung
Laufzeit: 24 Monate
Grundgebühr: 34,90
Preis: Ø35,52 Durchschnittspreis berechnet für 24 Monate:    34,90 € Grundgebühr (24x34,90 €)
+  14,90 € Anschlussgebühr (einmalig)
Ø 35,52 € durchschnittliche Fixkosten/Monat
 
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inklusive 19% Mehrwertsteuer, zzgl. eventuell anfallender Versandkosten.
Mit Handy oder SIM-Only: Die in der Tabelle aufgeführten Preise gelten für Verträge ohne Handy (SIM-Only). Kunden, die zum Tarif auch ein neues Smartphone bestellen wollen, stellt Sparhandy eine um 5 Euro höhere Grundgebühr in Rechnung. Hinzu kommen einmalige Zuzahlungen, welche vor allem bei hochwertigen Modellen, wie etwa dem Samsung Galaxy S7 oder iPhone 7, schnell dreistellig ausfallen können.

Kein LTE, aber mit optionaler Datenaufladung

Zwar werden die Sparhandy Allnet Flat Tarife im Netz der Telekom geschaltet, die ihrerseits allen Vertragskunden auch die Nutzung der 4G LTE Infrastruktur ermöglicht, für Sparhandy Kunden bleibt diese Möglichkeit aber verwehrt. Surfen lässt sich mit den Handytarifen des Kölner Anbieters lediglich per GPRS, EDGE, UMTS und HSDPA. Die Maximalgeschwindigkeit hängt vom gebuchten Tarif ab (21 oder 42 MBit/s) und steht jeweils zum Verbrauch des enthaltenen Highspeed-Inklusivvolumens zur Verfügung. Danach gibt es auch bei Sparhandy eine Drosselung auf GPRS Speed mit maximal 64 KBit/s. Die Abrechnung der Internetverbindungen erfolgt dabei vergleichsweise genau in 10-KB Datenblöcken. Internettelefonie, auch als VoIP bekannt, BlackBerry- und Nutzung von Peer-to-Peer (Filesharing) Anwendungen sind nicht Gegenstand des Vertrages. Das heisst die Nutzung kann möglich sein, der Anbieter garantiert dies aber nicht. Die richtigen Smartphone Einstellungen für den mobilen Internetzugang lauten: APN = internet.t-mobile, Benutzername = t-mobile, Passwort = tm.

Datenvolumen aufladen mit SpeedOn Pass

    SpeedOn Pass Konditionen

  • Allnet Flat S & M: 200 MB für 4,90 €
  • Allnet Flat L: 500 MB für 4,90 €

Wie beim D1 Discounter congstar und der deutschen Telekom gibt es auch bei Sparhandy die Möglichkeit sein Datenvolumen wieder aufzuladen. Nachdem das Inklusivvolumen des jeweiligen Abrechnungszeitraums aufgebraucht ist, erhalten Kunden hierzu eine SMS, welche über die bevorstehende Geschwindigkeitsreduzierung (Drosselung auf 64 KBit/s) für den Rest des aktuellen Abrechnungszeitraumes informiert. Die SMS beinhaltet zudem einen Link zur Webseite http://www.datapass.de. Über diese URL lässt sich der aktuelle Datenvolumen Verbrauch abfragen und bei Bedarf ein so genannter SpeedOn Pass zum Preis von 4,90 Euro buchen. In den Sparhandy Tarifen Allnet-Flat S und M stehen mit der SpeedOn Aufladung weitere 200 MB, beim Allnet-Flat L Vertrag weitere 500 MB Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung. Die Aktivierung von SpeedOn Pässen ist beliebig oft möglich. Das zusätzliche Datenvolumen gilt dabei aber immer nur bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes und verfällt mit Beginn eines neuen Abrechnungszeitraums.

Die Kölner Sparhandy GmbH geht bei der Vermarktung von günstigen Allnet Flat Tarifen einen zweigleisigen Weg. Unter eigenem Markennamen verkauft der vorrangig als Handy-Shop bekannte Anbieter günstige Allnet Flat Tarife im D1 Netz der deutschen Telekom. Darüber hinaus tritt das Unternehmen auch weiterhin als Wiederverkäufer und Vermittler von Verträgen anderer Provider auf. Im Fokus stehen hier vor allem preiswerte Bundle Angebote aus Vertrag und Smartphone, welche in Kooperation mit Vodafone, Otelo, O2 aber auch der deutschen Telekom vermarktet werden. Die Sparhandy Allnet Flats sind in 3 Varianten erhältlich. Der billigste Tarif "Allnet Flat M" beinhaltet lediglich eine Telefonie-Flat sowie eine…

Review Overview

Preis-Leistungsverhältnis

OK

Gängige Vertragserweiterungen, wie etwa eine MultiSIM oder eine Roaming Option gibt es bei Sparhandy nicht. Hier zeigt sich das Unternehmen als echter No-Frills Anbieter. Für andere Zusatzleistungen berechnet Sparhandy zum Teil exorbitante Gebühren. So fallen etwa für den Versand der Rechnung per Post Kosten in Höhe von 4,90 Euro an. Noch einmal deutlich teurer ist der postalische Versand des Einzelverbindungsnachweises (EVN). Hier verlangt Sparhandy von seinen Kunden satte 9,90 Euro. Wer darauf verzichten kann findet beim Kölner Provider ein minimalistisches, aber solides Angebot in bester D-Netz Qualität.

Kundenmeinungen: 2.22 ( 11 Bewertungen)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


  * Zum Schutz vor Spam bitte die Zeichen aus dem Bild eingeben